Tips von 2011 Drucken E-Mail
Sonntag, den 24. Januar 2010 um 14:09 Uhr

 

 


Genügend trinken....

 

Damit Sie einen ganzen Tag leistungsfähig sein können, brauchen Sie mindestens 1,5 Liter Wasser. Dadurch sind Sie konzentriert und fühlen sich wohl. Denn zuwenig Flüssigkeit kann Kopfschmerzen und Unwohlsein verursachen. Wer nur gerade Zeit hat, um ab und zu einen Kaffee zu trinken, gibt seinem Körper zuwenig Flüssigkeit.
klick

 


 

 

fleisch

 

Fleisch macht krank!


klick

Während man noch vor einigen Jahren glaubte, dass Fleisch wichtiger Bestandteil der Ernährung sei, weiß man heute: Das Gegenteil ist der Fall!
Fleisch ist ein Genussmittel und für den Großteil der heutigen Zivilisationskrankheiten wie Krebs, Gicht, Osteoporose, für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes usw. mitverantwortlich!

 

 

 


 

Gerstengras-Saft... eine gesunde Droge.


noch viel besser als sein Ruf. Auszug aus dem Buch von Barbara Simonsohn.

Die Wirkung aufs Immunsystem:
Jeder Mensch ist mit einem Immunsystem ausgestattet, das Fremdsubstanzen aufspürt und ausser Gefecht setzt oder eliminiert, wie Viren und Bakterien. Das Immunsystem identifiziert und bekämpft auch erfolgreich Krebszellen, welche der Körper täglich bildet... klick


 

 

Lufer-im-Wald

 

 

Laufen erhält jung

 

Selbst wenn Sie die Floskel “Laufen erhält jung” schon oft gehört haben und diese Aussage als Plattitüde abtun, ist bewiesen, dass man mit Laufen dem Anti-Aging-Prozess entgegenwirken kann. Vor gar nicht allzu langer Zeit konnte in einer amerikanischen Studie bewiesen werden, dass man durch Laufen den

Alterungsprozess aufhalten kann. klick




 

 

Tag der gesunden Ernährung!

 

Den gibt es einmal pro Jahr. Das ist doch auch seltsam. Oder? Warum nicht einmal ein Jahr der gesunden Ernährung? Dann hätten wir jedenfalls viel vernünftige Tage - das ganze Jahr lang!

„Die neue Ess-Klasse - der Weg zum gesunden Gewicht“. Eine gesunde Ernährung bietet nicht nur dem Körper neue Kraft, auch die mentale Stärke kehrt wieder zurück.

Lesen Sie mehr darüber auf unserer Sonderseite „Tag der gesunden Ernährung“,

vom 11. März 2011: hier klicken

 

 


 

 

Marthastift_140808

 

 

Weniger Alzheimer durch Multitasking


Wenn Alzheimer zu spät erkannt wird, kann dies sehr fatal sein. Ärzte wissen, dass durch eine frühzeitige Behandlung der Verlauf der Krankheit erheblich beeinflusst werden kann. Lange Zeit über fiel es Ärzten schwer, die Symptom einer Depression von denen der Alzheimer-Erkrankung zu unterscheiden. Wissenschaftler der University of Edinburgh haben nun herausgefunden, dass Menschen, die an Alzheimer erkranken, auch an einer Beeinträchtigung des logischen Denkens sowie des Gedächtnisses leiden. hier klicken


 

 

milch_milch


Wer viel Milch und Käse isst, stirbt früher

 

Ältere Menschen, die sich gesund ernähren, leben länger. Forscher der University of Maryland sind zu dem Ergebnis gekommen, dass jene, die wenig Fett zu sich nahmen und viel Obst und Gemüse aßen, ihr Sterberisiko um mehr als zehn Jahre senken konnten.

Das Forscherteam um Amy Anderson verglich die Ernährungsgewohnheiten von 2.500 US-Amerikanern zwischen 70 und 79 Jahren. Jene Teilnehmer, die viel Eis, Käse und Milch zu sich nahmen, verfügten über das höchste Sterberisiko. Die im Journal of the American Dietetic Association http://www.adajournal.org veröffentlichte Studie wies nach, dass zwölf zusätzliche Menschen pro 100 Personen zehn Jahre länger lebten, wenn sie sich gesund ernährten. hier alles lesen

 


 

 

verpflegung_am_arbeitsplatz

 

Gesunde Ernährung am Arbeitsplatz

 

Sich gesund zu ernähren, ist auch am Arbeitsplatz wichtig. "Besonders bei sitzenden Tätigkeiten im Büro ist die Gefahr groß, zu viel vom Falschen zu essen", sagt Ulrike Roth, Arbeitsmedizinerin beim TÜV Rheinland. Die Ernährung sollte sich deshalb nach der Tätigkeit richten: Wer viel unterwegs ist und sich bewegt, verträgt mehr Kalorien pro Tag als jemand, der fast nur sitzt. hier lesen

 


 

hunger

 

 

Auswirkungen der Ernährung auf die Gesundheit

 

Zwei Extreme sind, was die Ernährung betrifft, auf der Erde weit verbreitet. Einerseits hungern fast 1 Milliarde Menschen und sind vom Hungertod bedroht, andererseits stehen ungefähr genauso viele in der Gefahr, durch übermäßiges Essen und falsche Ernährung zu sterben. Die Folgen einer falschen, unausgewogenen Ernährung können diverse Krankheiten sein wie Bluthochdruck, Diabetes, Atherosklerose, Fettleibigkeit und verschiedene Krebserkrankungen. Hier weiterlesen: klick



 

 

 

gemuesekorb

 

Welches Gemüse hat jetzt Saison?

 

In 20 Minuten haben Sie die Übersicht auf einer Saisontabelle, das heisst die Übersicht haben Sie wesentlich schneller, da benötigen Sie keine 20 Minuten.... Aber trotzdem bei 20 Minutten Online finden Sie diese Tabelle - also: klick

 


 

 

wasserfall

 

 

Wasserverbrauch


Die Herstellung von Nahrung braucht viel mehr Wasser, als wir annehmen:

Für 1 Kilo Fleisch z.B. werden ca. 16000 Liter verschwendet!

Unglaublich wenn man noch bedenkt, dass der Verzehr von Fleisch zu schweren gesundheitlichen Schäden führen kann... klick

Lord Nicholas Stern, einer der führenden Experten zur globalen Erwärmung, fordert den radikalen Verzicht auf Fleisch. Nur so könne der Klimawandel abgewendet werden.

Fleischproduzenten sind empört. hier lesen! klick

 

 


 

 

gemseeintopf

 

Gemüse-Eintopf

 

Essen Sie genug Gemüse und Früchte? Diese sieben Rezepte gehen schnell, sind einfach und beweisen, dass Fastfood auch mit Gemüse geht: hier gehts zum Tagesanzeiger!

 

 


 

 

hypnose

 

Medizinische Heil-Hypnose...!

 

Mit diesem Buch zeigt der international bekannte NLP- und Hypnose-Trainer Ben Ahlfeld, wieso unser Unterbewusstsein unser größtes Potential und unser schlimmster Feind zugleich ist und wie wir es so lenken können, dass es nicht gegen, sondern für uns arbeitet. Hypnose ist nichts Mystisches und hat auch nichts mit Magie zu tun. Der hypnotische Zustand ist nichts anderes als eine künstlich eingeleitete Trance, in welcher die hypnotisierte Person Suggestionen aller Art aufnehmen kann.

hier klicken amazon

 

 


 

 

federer_in_action

 

Bewegung als Chance

 

Ob ExpertInnen aus Fachgebieten wie Erziehungswissenschaft oder Psychologie, Kindergarten- und VolksschulpädagogInnen, DirektorInnen oder Eltern:  Dass Bewegung eine Vielzahl an Möglichkeiten bietet, die Entwicklung der Kinder positiv und nachhaltig zu beeinflussen, darüber herrscht Einigkeit.

hier lesen - klick

 

 


 

 

mineralwasser

 

Gutes Mineralwasser?

 

Mineralwasser aus PET-Flaschen ist mit Antimon verunreinigt!

Wenn Sie Wert auf wirklich gutes Wasser legen, sollten Sie diese Mitteilung lesen:

Pressemitteilung.pdf

 


 

 

fleisch_sau

 

 

Viel Fleisch???

 

Viele Untersuchungen aus allen Teilen der Welt haben gezeigt, dass Menschen, die hauptsächlich von nicht-raffinierten Lebensmitteln ernähren, die einen hohen Anteil an Ballaststoffen und einen niedrigen Anteil an Zucker und Fett enthalten, weniger unter den sogenannten "Zivilisationskrankheiten" leiden. Hoher Blutdruck, Divertikulitis, Herzkrankheiten, Diabetes kommen bei ihnen sehr viel seltener vor. Die Grundlage der Ernährung bildete in der vorindustriellen Zeit  vor allem verschiedene Getreide- und Gemüsesorten. Dass unsere Vorfahren viel Fleisch gegessen haben, entspringt eher einem Mythos und Hollywood.

 


 

_wf_I_LIKE_1

 

Ab und zu gesunde Link's zum reinschauen!

 

Deutschland: ernaehrung

Europa: hier klicken

USA: lesen klick

Region Basel: gsuenderbasel

Nochmals Deutschland: klick

 

 


 

 

yoga-ursprung

 

 

Kennen Sie Yoga?

 

Hier eine Möglichkeit sich über diese Tradition zu informieren. ...ganz sicher eine gesunde Sache!

In diesem 60 Minuten langem Video können Sie den Einstieg in Ihre Ashtanga Yoga Praxis finden. Ruhig und gelassen eintauchen in eine jahrtausendealte Tradition mehr »

 

 


 

 

heuschnupfen

 

 

Heuschnupfen – Hypnose?

 

klick ...wenn das alles nichts nützt und der Leidensdruck gross wird, bietet sich die Hyposensibilisierung – auch spezifische Immuntherapie genannt – als längerfristige Alternative an. Die Therapie hat zum Ziel, den Körper langsam an jene Pollenproteine zu gewöhnen, welche die Allergie auslösen. Der Vorteil ist, dass mit diesem Verfahren nicht nur die Symptome bekämpft werden, sondern die Ursache der Erkrankung für immer beseitigt wird. Der Nachteil: Vor einer Immuntherapie muss genau abgeklärt werden, welche Pollen oder Pollengruppen die allergische Reaktion auslösen. Und das ganze Sensibilisierungsprozedere dauert in der Regel mindestens drei Jahre – eine Geduldsprobe!

Hyposensibilisierung habe ich da gelesen – und beim schnell drüberlesen habe ich Hypnose gelesen... würde mich interessieren, ob man dem Unterbewusstsein nicht auch hier einen Streich spielen könnte? Antworten von Fachleuten würden mich sehr interessieren!

Hier ein interessanter Beitrag: klick

 


 

 

grillen

 

 

Grillsaison – Krebs?

 

Gemeint ist nicht gegrillter Krebs! klick Fleischkonsum: Gefahr auf dem Teller!

Wer oft Würstchen, Steaks oder Schinken isst, erhöht möglicherweise sein Risiko, an Krebs oder einer Herz-Kreislauf-Krankheit zu sterben, wie eine Studie mit mehr als einer halben Million

US-Amerikanern ergab. Bei Geflügel und Fisch sah es anders aus.

Schauen Sie rein bei stern.de klick

 

 


 

 

gemuesekorb

 

Immer schön im Gleichgewicht!

 

Säuren und Basen.

Voraussetzung für Gesundheit und innere Harmonie in unserem Körper ist ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt. Dieser lässt sich durch eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Mikronährstoffen weitgehend beeinflussen.

 

Siehe hier klicken pdf

 

 


 

 

dr_digg_pc

 

 

Aktiv leben – gesund sterben

 

Am PC hocken, mit Vernunft, ist sicher eine gute Sache. Da gibt es im Internet unendliche Quellen zu gesund und vernünftig leben... Da kann man sich wirklich informieren. Und wenn man will, kann man die vielen guten Tipps auch ernst nehmen und wahnsinnig profitieren...

Liebe Grüsse – bleib gesund und munter. Aber mit Vernunft – Dein Körper sagt danke....  klick

 

 


 

 

apfel_rot

 

 

Ein roter Apfel...!

 

Äpfel sind knackig und gesund ...nicht nur am 1. Mai!

Da gibt's viel Wissenswertes über die leckeren Früchte:

hier klicken und lesen!

 

 


 

Frchte


Tag der gesunden Ernährung!

 

Den gibt es einmal pro Jahr. Das ist doch auch seltsam. Oder? Warum nicht einmal ein Jahr der gesunden Ernährung? Dann hätten wir jedenfalls viel vernünftige Tage - das ganze Jahr lang!

„Die neue Ess-Klasse - der Weg zum gesunden Gewicht“. Eine gesunde Ernährung bietet nicht nur dem Körper neue Kraft, auch die mentale Stärke kehrt wieder zurück.

Lesen Sie mehr darüber auf unserer Sonderseite „Tag der gesunden Ernährung“,

vom 5. März. hier klicken

 

 


 

 

schlechterschlaf

 

 

Nur die Ruhe!

 

Ausreichend Schlaf ist für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden wesentlich. Wie viel Schlaf normal ist, lässt sich aber nicht pauschal sagen. Bei Kindern ab fünf Jahren sind acht oder neun Stunden Schlaf nicht ungewöhnlich. Erwachsene schlafen ungefähr sieben Stunden pro Nacht. Im Alter nimmt die Schlafdauer weiter ab: Über 80-Jährige schlafen etwa sechs Stunden pro Nacht. Dies sind allerdings nur Durchschnittswerte – jeder Mensch braucht unterschiedlich viel Schlaf. hier klicken

 


 

 

usa_ernaehrung_ersatz-pyramide

 

 

Niemand isst „von einer Pyramide“


In vielen Ländern hängt sie in unzähligen Klassenzimmern und Arztpraxen - in den USA hat sie nun ausgedient: die Ernährungspyramide. Am Donnerstag präsentierten First Lady Michelle Obama und Landwirtschaftsminister Tom Vilsack das neue US-amerikanische Symbol für gesunde Ernährung.

alles lesen klick

 

 


 

 

Buch_Immunsystem

 

 

Der ph-Wert und pHakten...

 

Dieses Buch habe ich 03.03.03 gekauft. Dr. Klaus Hoffmann und Axel Berendes sind die beiden Autoren. Der Untertitel heisst: Ein Leitfaden zum Überleben in heutiger Zeit...  klick

Für mich ist der pH-Wert die Grundlage für die Stabilität der Gesundheit des Menschen. Wie jeder einzelne seinen pH-Wert über 7.0 halten kann ist individuell. Aber ganz sicher von entscheidender Bedeutung für ein langes gesundes Leben!

 

Mehr dazu können Sie auch hier nachlesen: klick

 

 


 

gersten_pflanze

 

 

 

Auswirkungen der Fleischproduktion

 

Diese Präsentation bietet einen Einstieg ins Thema

Diese Powerpointpräsentation wurde für Schulungen der SVV erstellt und wird hier als Flash wiedergegeben: praesentation

 

 


 

 

alk

 

Alkohol «wie ein Faustschlag fürs Gehirn»
Das berühmte gelegentliche «Gläschen in Ehren» kann entgegen der Volksweisheit doch schon zu viel sein. Das haben chinesische Forscher bei ihren Studien herausgefunde. Bereits geringer Alkoholgenuss kann das menschliche Gehirn sofort schädigen kann, fanden die Wissenschaftler heraus. Dauerhaft sei dieser Schaden.....

 


 

 

ehec

 

 

EHEC... Epidemie der Kunstfehler

 

Sie nützen Mensch und Tier und leben mit uns in Symbiose. Außerhalb des Darmes, z. B. wenn sie über den Stallmist auf die Felder gelangen, können die Bakterien bedingt überleben. In der Lebensmittelindustrie wird der Nachweis von Coli-Bakterien als

Mein Tip: Essen Sie mehr rohes Gemüse! aber lesen Sie alles!!!

 



News 03.06.2011


 

 

sudoku-ebook

 

 

Gehirn und Gedächtnis

 

Sudoku, Rätsel: Gehirn-Jogging - Lust am Lernen. Gehirnjogging kann Ihre Geisteskraft steigern: Viele Übungen zum Mitmachen. Dazu: Sudoku und Tipps zu Lernen. Pro Tag sollten Sie sich mindestens zweimal zehn Minuten Zeit für Ihre grauen Zellen nehmen – einmal am Vormittag und einmal am Nachmittag. Am Vormittag machen Sie eine unserer Gehirn-Jogging-Aufgaben. Am Nachmittag lesen Sie einen Text, den Sie ohnehin lesen wollen oder müssen. Doch Sie drehen die Seite um, so dass die Buchstaben auf dem Kopf stehen. Diese Übung aktiviert Ihr räumliches Vorstellungsvermögen und lässt das Gehirn abseits der gewohnten Bahnen denken.  hier klick

 



News 02.06.2011


 

 

kuzweil_robo

 

 

Ray Kurzweil...

Wer den Mund aufmacht und recht hat, ist schon unbeliebt... (Peter Cerwenka).

Und das kenne ich bestens! – Ray Kurzweil sicher ebenfalls.

Bei Wikipedia lese ich u.a.:
Ausserdem ist er ein bekannter Sachbuch-Autor über Themen wie Gesundheit, Transhumanismus, Technologische Singularität und Zukunftsforschung. Kurzweil gilt als einer der bedeutendsten Visionäre der Künstlichen Intelligenz.
klick weiterlesen suche Ray Kurzweil eingeben!

Oder hier informieren: klick

Ich bin einige Jahre älter als Ray und auch ein extremer "Gesundleber". Und ich bin überzeugt, dass ich das noch einige Jahrzehnte sein werde... Unsterblich? – das lass' ich offen!

 

 


News 01.06.2011


 

 

margarine_jpg-tm

 

Ihr Gehirn und Margarine

 

Nach Aussagen von Wissenschaftlern der (neuseeländischen) Universität Auckland weisen Kinder, die täglich Margarine essen, schon mit 3½ Jahren einen geringeren Intelligenzquotienten (IQ) auf, als Kinder, die wenig oder gar kein Plastikfett verzehrt hatten. Waren die Kinder zudem bei ihrer Geburt noch untergewichtig, lag Ihr IQ im Alter von sieben Jahren noch niedriger. Was das paradoxe dabei ist: Jahre lang hat man uns Margarine als eine „gesündere...

Lesen Sie weiter bei den pHakten von Axel Berendes (4Flamingos): klick Oder hier finden Sie weitere Beiträge von Berendes: klick

 

 

 


 

 

 

 

Mai 2011

 

 


News 31.05.2011


 

kinder_schlauer

 

 

Das macht unsere Kinder schlau...!

 

Sport macht nicht nur fit und gesund, sondern auch noch schlau! Das ist zwar keine ganz neue Erkenntnis, dennoch wird sie leider noch viel zu selten in Familien und an Schulen umgesetzt.

hier klicken - bild lesen

 


News 30.05.2011


 

 

mikrowelle_-_wirkung

 

 

Mikrowelle...?

 

Schädlich - gesund - ungesund - oder was....?

Heute habe ich jedenfalls für die nächste Zeit dieses praktische Gerät abgeschaltet. Ich werde mich weiter informieren, was da wirklich dran ist. Sollten Mikrowellen tatsächlich gesundheitsschädigend sein, begreife ich nicht, weshalb solche Geräte nicht sofort vom Markt genommen werden!!! Wie ich bei Rober O. Young nachlese, wurden Mikrowellen in Russland schon 1976 verboten. Dann aber wieder freigegeben?...

KLICKl

 


News 29.05.2011


 

 

karli67

 

 

Die Psyche ist extrem wichtig für die Gesundheit!


Um das eingefahrene Gleis zu verlassen, schmieden Sie einen ungewöhnlichen Freizeitplan, der Sie mit gänzlich "neuen" Leuten zusammenbringt. Ihre Ziele liegen dort, wo viele Menschen Spass haben:
1. Besuchen Sie das nächste Heimspiel Ihrer lokalen oder regionalen Fussballmannschaft. Hier darf man den Gefühlen freien Lauf lassen – das verbindet. Alles lesen bei Focus: klicken!
Beinahe zehn Jahre (1955-1964) habe ich beim FCB Fussball gespielt. Dort habe ich auch den Karii kennen gelernt. Ich war einige Zeit viel mit ihm unterwegs. Immer wieder habe ich gestaunt, wie er gut drauf ist und gute Stimmung verbreiten kann. Er war immer (ich nie!) ein Fussballfanatiker. Das hilft ihm vermutlich noch heute einigermassen gesund zu bleiben - eben: die Psyche... "Krankheit entsteht im Kopf - Gesundheit auch!". Und trotzdem gehe ich da lieber auf sicher und lebe extrem vernünftig. ...deshalb stimmt's auch bei mir im Kopf - ...aber auch im Körper!
Jeder ist seines Glückes Schmied - zum Glück. ...allerdings kann ich nur bedingt zustimmen, dass nicht krank werden etwas mit Glück zu tun hat. Eher schon mit Disziplin gegen Süchte! suchtmagazin
Und bevor ich's vergesse: ganz herzliche Gratulation an den ganzen FCB - toll gemacht!

 

 

 

 


 

News 28.05.2011


 

 

Ampel

 

 

Informationen über Fett, Zucker und Salz

 

Die Farben rot, gelb und grün sollen dem Verbraucher künftig anzeigen, ob er gerade ein Produkt mit viel Fett und Zucker in der Hand hält oder ein Produkt, das zu seiner gesunden Ernährung beitragen wird. Beurteilt werden sollen Zuckergehalt, Fettanteil, gesättigte Fettsäuren und Salzgehalt. Grün stünde für gute Werte, klick

 

 


News 27.05.2011


 

 

hypnose_farbig

 

 

 

Was ist Hypnose?

 

 

Neueste Entwicklungen tendieren heute sogar dazu, die Methode Hypnose im pädagogischen Bereich vermehrt einzusetzen.
Die Induktion hypnotischer Zustände und Phänomene ist vor allem auch eine Sache der Kommunikation von Ideen und des Hervorrufen von Gedankengängen und Assoziationen.
Mittels der Methode Hypnose wird die Aufmerksamkeit des Patienten auf die Vorgänge in seinem Innern gelenkt, auf seine Körperempfindungen, Erinnerungen, Gefühle, Vorstellungen, auf bereits in der Vergangenheit lebensdienlich Gelerntes und Erlebtes
. hier lesen

 


News 26.05.2011


 

 

wald_2

 

 

Gesundheit aus dem Wald

 

Heilendes Grün – wie Bäume Schmerzen und Kosten dämpfen.

Mediziner der Universität von Delaware (USA) beobachteten den Verlauf der Rehabilitation von 46 an der Gallenblase operierten Patienten, die sie auf unterschiedliche Krankenzimmer verteilten: 23 Patienten kamen nach der Operation auf Zimmer mit Blick auf eine Ziegelmauer. Die anderen 23 Patienten dagegen sahen vom Fenster ihres Krankenzimmers auf voll ausgeschlagene Laubbäume. Es stellte sich heraus, daß die Patienten mit dem Blick auf die Bäume viel weniger Schmerzmittel verlangten als die Patienten in den Zimmern mit dem Blick auf die Mauer und daß sie wesentlich früher aus dem Krankenhaus entlassen werden konnten. klick in den Wald

 

 


News 25.05.2011


 

 

fasten

 

 

Fasten....

 

Ist Fasten gesund? Bei mir beginnt heute das Frühlingsfasten - das ist für meinen Körper (und die Seele!) wie Frühlingsputzete.... klick hier lesen Sie alles zu Heilfasten. Wenn Sie im Google suchen finden Sie auch negative, warnende Berichte zum Fasten. Klar sollte man sich genau informieren und die Regeln einhalten. Wenn Sie ein Leiden haben oder sonst unsicher sind reden Sie vorher mit einem Arzt.

Ich faste seit vielen Jahren immer im Frühling und im Herbst. Und ich kann Ihnen sagen, es tut jedesmal wirklich gut. Nicht nur im Körper auch im Kopf wird da viel "Dreck" weggeputzt....

Siehe auch: klick ...dort habe ich auch das obige Logo "gestohlen" ...pardon.

 

 


News 24.05.2011


 

schlauer_zubeissen_18

 


Übergewicht: Kosten in Milliardenhöhe

 

Laut einer Studie (Bundesamt für Gesundheit 2004) verursachen Übergewicht und Adipositas (Fettleibigkeit) Kosten von über zweieinhalb Milliarden Franken im Jahr. Schwer zu Buche schlagen dabei Folgekrankheiten wie Diabetes, Herzerkrankungen, Bluthochdruck und Depression. Allein die Behandlung der Diabeteskranken beansprucht 10 bis 16 Prozent der Gesundheitsausgaben in der Schweiz.

Willkommen auf Deutschlands grösstem Abnehmportal

klick

 


News 23.05.2011


 

mumie


 

Krebs ist eine moderne Krankheit

 

Laut neuesten Forschungen mit fast Tausend Mumien aus Ägypten und Südamerika, ist die Krebskrankheit eine Erscheinung der Moderne, die es früher so nicht gab. hier klick

 


News 22.05.2011


 

 

Zuckersss

 

 

Volksdroge Zucker

 

Ob Kuchen, Ketchup oder Kartoffelsalat: Zucker ist heute in fast allen Lebensmitteln zu finden. Wissen Sie, wie viel davon in einzelnen Produkten tatsächlich steckt?

So viel Süssmacher steckt in Lebensmitteln klick

 

 


News 21.05.2011


 

 

gerstengras

 

 

Gerstengras - Prädikat: bestes Lebensmittel

 

Gerstengras ist eines der kostbarsten Lebensmittel unseres Planeten. Sein überdurchschnittlicher Vitalstoffreichtum gepaart mit einer ungewöhnlichen Nährstoffdichte sorgt dafür, dass Gerstengras nicht nur ein wunderbares Lebensmittel ist, sondern auch ein äußerst wirkungsvolles Heilmittel sein kann. Wie wissenschaftliche Studien unlängst zeigten, lindert Gerstengras die Symptome der chronischen Darmerkrankung Colitis Ulcerosa und schützt außerdem vor Blutgerinnseln, was wiederum Herzinfarkt und Schlaganfall verhindern hilft. alles lesen, klick

 

 


News 20.05.2011


 

 

schlauer_zubeissen_18

 

 

Gesund bis ins hohe Alter!

 

Hier einiges zu "Gesund im Alter" klick

...und wieder einmal bei stern reinschauen, das dürfen auch Junge! hier anklicken

 

 


News 19.05.2011


 

 

Milch

Ach, ja - die "gute" Milch!

 

Immer noch werden so viele Menschen damit irregeführt – auch von den meisten Ärzten und Heilpraktikern! - und Kinder werden von klein auf dadurch gesundheitlich zerstört. Aufgeklärte Menschen wissen es längst und wir Urmethodiker sowieso: Die Kuhmilch stellt eines der größten Allergene für unsere Kinder dar. Mit „gesunder Ernährung“ hat die elende Kuhmilchkonsumierung, die uns in der EU überfließende Milchseen beschert, jedenfalls nicht das Geringste zu tun. Milch und Milchprodukte sind ein echtes Gesundheitsrisiko. Sie enthalten weder Ballaststoffe noch komplexe Kohlenhydrate und stecken voller gesättigter Fettsäuren und Cholesterin. Milchprodukte sind mit Blut, Eiter und häufig auch mit Pestiziden, Hormonen und Antibiotika verseucht. Und so verwundert es nicht, dass Milchprodukte mit Allergien, Verstopfung, Fettleibigkeit, Herzerkrankungen, Krebs und anderen Leiden in Verbindung gebracht werden. Und dass dies nicht nur von uns Urmethodikern so gesehen wird, kann man bei folgenden - auch vom Weisskittel-Establishment anerkannten - Medizinern lesen:  hier klicken


 


News 18.05.2011


 

 

liegesttzen




Täglich Liegestützen

 

Legen Sie vor Ihrer Brust die Hände eng zusammen, setzen Sie die Füsse erhöht ab, etwa auf einer Bank. „Neueste Untersuchungen zeigen, dass diese maximal enge Handstellung und die körpernahe Oberarmführung den Liegestütz extrem intensiv machen“, so Wend-Uwe Boeckh-Behrens, Sportwissenschaftler und Autor aus Bayreuth. Dabei sind die Ellenbogen in der höchsten Position durchgestreckt. Also legen Sie los....klick

 

 


News 17.05.2011


 

 

Ernhrungsheft

 

 

Ernährung für Kinder

 

...das dürfen auch Erwachsene lesen!

Das Institut Danone Ernährung für Gesundheit leistet mit seinem frisch aufgelegten Schülerarbeitsheft „Ernährung für Kinder“ eine zeitsparende Praxishilfe. Das seit 1997 an Grundschulen vielfältig genutzte Heft wurde inhaltlich überarbeitet sowie grafisch modernisiert

weiter lesen

 


News 16.05.2011



laguna

 

 

Im Laguna Sauna Parc

 

2 Minuten ab Autobahn Basel!

Mediziner behaupten dass Saunieren gesund für das Immunsystem sei. Ob das richtig ist darüber kann man sich streiten. Fakt ist das die Sauna das Immunsystem stärkt und Menschen die einen stabilen Kreislauf haben sich in der Sauna sehr wohl fühlen.

Wenn Sie auf sicher gehen wollen bevor Sie's ausprobieren - fragen Sie Ihren Mediziner. Ihr Hausarzt kennt Sie am besten und wird Ihnen sicher sagen, ob Sie sich ab und zu einige schöne, gesunde Stunden, z.B. im Sauna Parc des Laguna in Weil gönnen dürfen... klick

 

 


News 15.05.2011


 

 

Alternativmedizin-edi_da67157cdb

 

 

Komplementärmedizin

 

Diese Methoden sollen vorläufig vergütet werden. Obwohl ihre Wirksamkeit nicht erwiesen ist, sollen ab 2012 fünf alternativmedizinische Methoden von der Grundversicherung vergütet werden. Viele Fragen sind jedoch noch offen. beobachter-klick

 

 


News 14.05.2011


 

 

fleisch

 


Vegetarier...

 

Mark Benecke ist der berühmteste Kriminalbiologe der Welt.

Zumindest auf dem Teller landen Tiere bei Ihnen nicht: Sie sind bekennender Vegetarier und engagieren sich für den Tierschutz. Hat das was mit Ihrem Beruf zu tun? Naja, ob totes Tier oder toter Mensch: Bei beidem handelt es sich um Leichengewebe. Ich hab noch nie viel Fleisch gegessen, als Student konnte ich mir das auch gar nicht leisten – damals gabs das ganze Billigfleisch noch nicht. Aber ja, tatsächlich war ein Blutspurenfall, bei dem ich mit sehr viel frischem Blut zu tun hatte, ausschlaggebend. alles lesen - klick


 


News 13.05.2011


 

 

apfel_mit_herz

 


Einfach mal durchblättern!

 

bio KLICK

 

 


News 12.05.2011


 

 

kurttepperwein

 

 

Lebens-Lehrer Kurt Tepperwein

Klick

 

Irgendwann stellen wir uns die Frage: "War`s das schon? War das wirklich alles?" Und tief im Innersten ahnt man, dass es ein Leben geben könnte voller faszinierender Möglichkeiten. Fangen Sie an in Ihrem Leben wieder die Hauptrolle zu spielen. Denn in Wirklichkeit ist das Leben ein faszinierendes Abenteuer.

 

An alle, die Ihn noch nicht haben... Jetzt den kostenlosen Gesundheitsreport abonnieren mit wertvollen Tips zur kostengünstigen Gesundheitsförderung und interessanten Themen von Kurt Tepperwein.

Gleich abonnieren unter klick

 

 


News 11.05.2011


 

 

Die_Kapsel_blau

 

 

Hypnose

 

Dieses Sujet habe ich vor vielen Jahren für ein Pharmaunternehmen kreiert.

Es wurde jahrelang als "Markenzeichen" für ein Schlafmittel verwendet.

Hypnose ist zwar kein Schlaf - aber dieses Symbol steht für mich für den Zustand der Hypnose viel besser als für ein Schlafmittel. Zudem ist Hypnose nicht schädlich...

Diese uralte Technik, die heute wieder vermehrt im therapeutischen Bereich angewendet wird, wird hier auf world-fit einen wichtigen Platz einnehmen. Immer wieder reinschauen und staunen, was man mit Hypnose im Unterbewusstsein alles steuern kann. Viel gutes – aber auch schlechtes!!!

Gut beschrieben ist Hypnose in Wikipedia: klick

Oder auch hier von Hans-Peter Zimmermann: klick Kurt Tepperwein: klick

Werner J. Meinhold: klick

 

 


News 10.05.2011


 

 

pharmaka_lffel

klick

 

 


News 09.05.2011


 

antioxidans


Nahrungsergänzung

 

bewusst leben, bewusst ernähren


Es ist heute unbestritten, dass eine ausgewogene und massvolle Ernährung einen grossen Einfluss auf die Gesundheit des Menschen ausübt. Schätzungen gehen davon aus, dass in Industrieländern des Westens rund 30 % der gesamten Kosten im Gesundheitswesen auf ernährungsabhängige Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und verschiedene degenerative Erkrankungen entfallen. Epidemiologische Studien...

DÉESSE KLICK

 

 


News 08.05.2011


 

 

entsaeuerung_480

 

 

Immer schön im Gleichgewicht!

 

Wussten Sie's schon? klick
Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung schätzt, dass schon eine normale Mischkost für einen Säureüberschuss von 50-80 Milliäquivalent (mEq) pro Tag sorgt. Daher ist es sinnvoll für einen Ausgleich des Säureüberschusses mit reichlich Obst und Gemüse zu sorgen.

 

Voraussetzung für Gesundheit und innere Harmonie in unserem Körper ist ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt. Dieser lässt sich durch eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Mikronährstoffen weitgehend beeinflussen.

 

 


News 07.05.2011


 

 

brennessel

 

 

Urtica dioica

 

Die unangenehme Berührung der Brennnessel (lat. Urtica dioica) führte zu ihrer Verbannung aus den Gärten und zur Degradierung zum ungeliebten Unkraut. Doch stecken in dieser unscheinbaren Pflanze beachtliche Kräfte. Sie sollten also bei der nächsten Unkrautentfernungsaktion überlegen, ob Sie der Brennnessel nicht doch einen Platz im Garten widmen. hier klicken

 


News 06.05.2011


 

 

pharmacartoon


Das Gesundheits-System...

 

...das keines ist. Wenn man mit den obersten Managern und Chefs der ganzen Firmen zu tun hat, die im Gesundheitswesen tätig sind, reden sie nicht darüber was am besten für die Patienten ist. Sie reden auch nicht darüber wie man die Patienten heilt. Sie sprechen auch nicht wie man Krankheiten verhindert, das ist in ihren Augen völlig irrelevant. Sie reden nur darüber wie man den Gewinn erhöhen, die Kosten reduzieren und die Rentabilität verbessern kann.

Das Ziel ist, immer mehr Menschen als Patienten ins System zu bringen, mit mehr Bettenbelegung, mehr Labortests und Untersuchungen, mehr Medikamentenabgabe, mehr teure Behandlungen und mehr Operationen.
Es geht nur darum, wie kann man pro Patient am meisten Geld rausholen. Es geht nie darum, was ist das Beste für die Patienten, sondern nur was ist am besten für die Konzerne und deren Aktionäre.

Hier weiterlesen: Anklicken

 


News 05.05.2011


 

 

fink

 

 

Vorbilder...

 

Vorbilder sind in unserer Gesellschaft sehr wichtig! Es braucht sie wirklich, die Vorbilder. Aber Vorbilder keine Kohl-Köpfe... Die lieben Fussballer lassen sich gerne bei ihren Titel-Feiern mit einer Zigarre im Gesicht fotografieren... nicht so gut finde ich! Thorsten Fink macht doch so, ohne "Stumpe", einen wirklich gesunden Eindruck. Also lasst doch das...

Trotz Davidoff – habe ich Roger Federer noch nie mit einer Zigarre im Mund gesehen. Ich denke, das würde ihm nicht in den Sinn kommen. Dass Kaffee auch nicht gerade das gesündeste Getränk ist, hat der Roger vielleicht noch nicht mitbekommen... klick und klick

 

 

 


News 04.05.2011


 

 

treppe

 

 

Treppen steigen!

 

Auch wenn Sie im vierten Stockwerk wohnen – nehmen Sie nicht den Lift, steigen Sie immer die Treppe rauf und runter. Warum? Lesen Sie hier weiter: klick

 

 


News 03.05.2011


 

 

baselfit_190

 

 

Gsundes Basel...! Gsünder Basel.

 

20 Jahre aktiv! für einen gesunden Lebenssti.

Der gemeinnützige Verein Gsünder Basel feiert sein 20jähriges Engagement für die Gesundheitsförderung in der Region. Wir danken allen, die dieses Jubiläum ermöglicht haben – unseren Gründern, Mitgliedern, Mitarbeitenden und natürlich unseren Kunden. klick

 

 


News 02.05.2011


 

 

apfel_rot

 

 

Ein roter Apfel...!

 

Äpfel sind knackig und gesund ...nicht nur am 1. Mai!

Da gibt's viel Wissenswertes über die leckeren Früchte:

hier klicken und lesen!

 

 


News 01.05.2011


 

 

mandarine_zitrusfrucht

 

 

Vitamin C

 

unterstützt Ihren Körper, das wichtige Kalzium aufzunehmen.

Gute Quellen sind Paprika, Zitrusfrüchte, Sanddorn, Hagebutten und Grünkohl
Und wieder bei Stern reinschauen! stern

 

 


 

 

 

 

 

Alle April-Tips:

 


News 30.04.2011


 

 

raucher_engel raucher_gauloises



Celestino Piatti... für mich unvergesslich!

 

Beinahe 30 Jahre habe ich mit ihm zusammengearbeitet. 1967 hab ich ihn kennen gelernt. Schon damals war er ein bekannter Grafiker und Maler. Ich war 20 Jahre jünger und selbständiger Typograf. So kamen wir zusammen und so entstanden einige tausend dtv Buchumschläge, Plakate, Briefmarken und unzählige andere Werbemittel.
Die ganze Geschichte unserer langen Zusammenarbeit ist bei mir in Vorbereitung. Ich hoffe, ich schaffe die Veröffentlichung in den nächsten Jahren...
Bis 1971 gingen einige Aufträge für Tabak durch unsere Hände. Aber dann war Schluss. Wir haben beide das Rauchen "eingestellt". Dafür gab es  dann das schöne Sujet "AUCH RAUCHER WERDEN ENGEL – NUR FRÜHER". Celestino Piatti ist inzwischen (vielleicht) ein Engel – er ist am 17.12.2007 gestorben.
Ich bin noch da und sage inzwischen: RAUCHEN IST DAS DÜMMSTE, WAS SICH EIN MENSCH ANTUN KANN. Aber eben, gegen Süchte zu kämpfen ist unglaublich schwierig. Für Suchtmittel erfolgreich zu werben ist wesentlich einfacher...leider! Trotzdem mache ich das längst nicht mehr, denn ein seriöser Werber ist von einem Produkt für das er wirbt voll und ganz überzeugt.
Ich habe auch einige Zeit für Illy-Caffè geworben und Dr. Ernesto Illy in Trieste kennen gelernt. Aber auch für Kaffee könnte ich heute nicht mehr werben! Aber davon später.

 

 


News 29.04.2011


 

 

Kochbuch_Sure-Basen

 

 

Die 4 Haushalte

 

Unser Körper besitzt vier wichtige Grundregulationssysteme: Den Wasserhaushalt, den Sauerstoffhaushalt, den Elektrolyt ( Mineralstoff ) - Haushalt und den Säure-Basen-Haushalt.

Diese 4 Regulationssysteme sind voneinander abhängig und sorgen für den reibungslosen Ablauf aller Stoffwechselvorgänge. Störungen in einem Haushalt bewirken immer auch Störungen in den anderen Haushalten.

hier informieren!

 


News 28.04.2011


 

plakat_obst_und_gemse

 

 

Gute Idee

 

der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Das Plakat ist wirklich eine gute Idee, aber erstens ist es nicht gerade ein grafischer "Superwurf" und wer bezahlt dafür schon 2€? klick

Gute Schweizer Grafiker könnten ein Gestaltungswetttbewerb ausschreiben. Das Gewinnersujet wird in einer Grossauflage gedruckt, von  der APG gesponsert ausgehängt und gratis verteilt... auch eine Idee – oder?


 


News 27.04.2011


 

margarine_jpg-tm

 

Ihr Gehirn und Margarine

 

Nach Aussagen von Wissenschaftlern der (neuseeländischen) Universität Auckland weisen Kinder, die täglich Margarine essen, schon mit 3½ Jahren einen geringeren Intelligenzquotienten (IQ) auf, als Kinder, die wenig oder gar kein Plastikfett verzehrt hatten. Waren die Kinder zudem bei ihrer Geburt noch untergewichtig, lag Ihr IQ im Alter von sieben Jahren noch niedriger. Was das paradoxe dabei ist: Jahre lang hat man uns Margarine als eine „gesündere...

Lesen Sie weiter bei den pHakten von Axel Berendes (4Flamingos): klick Oder hier finden Sie weitere Beiträge von Berendes: klick

 

 

 

 


News 26.04.2011


 

_wf_I_LIKE_1

 

Ab und zu nur gesunde Link's!

 

Region Basel: www.gsuenderbasel.ch

Europa: http://www.dge.de/

 

 


News 25.04.2011


 

 

eieiei

 

Dioxin-Eier...

 

Der Skandal um dioxinbelastete Eier in Deutschland wirft ein Schlaglicht auf die Belastung unserer Nahrung mit diesen Stoffen. Und er zeigt die Problematik von Grenzwerten.

Schauen Sie rein bei Beobachter Natur, da hat's immer viel Infos zu Gesundheit und Natur:

beobachter-klick


 


News 24.04.2011


 

 

stress_intelligenz

 

 

Weniger Stress

 

Mehr Ruhe und Gelassenheit. Bessere Gesundheit. Alles dank Entspannungsmethoden. Es gibt ganz unterschiedliche Wege zur Entspannung. Diese wirken auf verschiedenen Ebenen von Körper und Geist. Zum Beispiel helfen sie Muskelverspannungen zu lösen, Puls und Blutdruck zu senken und die Atmung und die Hirnaktivität zu beruhigen. klick

 

 

 

 


News 23.04.2011


 

 

Buch_ph-Formel


 

Gründung Nationale Ernährungskommission

 

Eine bedarfsgerechte, gesunde Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität tragen wesentlich zu individuellem Wohlbefinden und einem Zugewinn an Lebensjahren in Gesundheit bei. Diese Weisheit ist zwar allseits bekannt, doch den Daten des aktuellen Ernährungsberichtes zufolge, steht es um die Ernährung von Herrn und Frau Österreicher nicht zum Besten. klick

 

 


News 22.04.2011




methusalem

Methusalem....?

hier klicken

 

 


News 21.04.2011


 

 

buch_praevention_und_gesundheitsfoerderung_lehrbuch_gesundheitswissenschaften

 

 

Prävention

 

Prävention ist Vorkehrung zur Verhinderung von Krankheiten, Unfällen etc. einschliesslich der individuell veranlassten Massnahmen, die der Überwachung und Erhaltung der Gesundheit dienen.  Mehr >>

 

 


News 20.04.2011


 

 

ostereizwei

 

 

Wie gesund sind Eier?

 

Bislang stufte die Wissenschaft das echte Osterei als reine Cholesterinbombe ein und die Medien drückten dem Eiweißpaket schnell den Stempel “gesundheitsschädigend” auf. Abgesehen davon davon, dass Hühnereier eine wertvolle Folsäure-Quelle sind, macht ein Vergkleich mit den süßen Verwandten sicher: Während ein Schokolade-Nougat-Ei von 20 Gramm 115 Kalorien hat, kommt ein Hühnerei von ca. 60 Gramm gerade mal auf 87 Kilokalorien.

hier lesen!

 

 


News 19.04.2011


 

gersten_pflanze

 

 

 

Auswirkungen der Fleischproduktion

 

Diese Präsentation bietet einen Einstieg ins Thema

Diese Powerpointpräsentation wurde für Schulungen der SVV erstellt und wird hier als Flash wiedergegeben: praesentation

 



News 18.04.2011


 

basisch_sauer

 


Säure-Basen Balance


Eine gesunde Säure-Basen-Balance ist Grundvorrausetzung für eine optimale Energieversorgung, die „Abfallentsorgung“ und für viele andere Prozesse in unserem Körper.
Die gesunde Säure-Basen-Balance ist jedoch manchmal gestört: Wir bewegen uns wenig und halten uns selten an der frischen Luft auf. Vor allem ernähren wir uns zu einseitig: Häufig Fleisch- und Wurstwaren (sauer), dagegen wird Obst, Gemüse und Salat (basisch) immer weniger verzehrt. Die Folge: eine schleichend zunehmende Säurebelastung unseres Körpers.
Hier erfahren Sie mehr über „Säuren“ und „Basen“ und was mit „Übersäuerung“ überhaupt gemeint ist.

hier klicken

Hier gibt es eine vollständigere Tabelle: hier klicken

 

 

 


News 17.04.2011


 


915_20459965

 

 

Treppensteigen....! Fitness für Faule.

 

Machen Sie es wie Sharon Stone! Die Schauspielerin, bekannt aus dem Film "Basic Instinct", hält sich durch Treppensteigen fit und schlank. Betrachten Sie das Treppensteigen als geniales Fitnessprogramm: Nebenbei und ohne zusätzlichen Zeitaufwand haben Sie jeden Tag etwas Sport für Ausdauer, Gesundheit und Schlankheit. Gesunde Menschen schaffen locker einige Stockwerke und sind dabei oft schneller als Aufzug oder Rolltreppe. klick

 

 

 

 

 


News 16.04.2011


 

 

Droegeler_Quadrat-Art

 

 

Beruhigungsmittel

 

Werde aktiv und erfahre dabei mehr über Dich selbst: im Interaktiv-Teil kannst du mit anderen kommunizieren, über Tests dein Suchtpotenzial herausfinden, deine Meinung mitteilen und im Bedarfsfall über passende Adressen Hilfe bekommen. klick

 

 


News 15.04.2011


 

 

hl2-logo

Bewegung will gelernt sein

 

Was passiert im Blutkreislauf, was macht eigentlich ein Muskel und warum kann ein Mensch aufrecht stehen? Kleinkindgerecht erklären die Schüler der Physiotherapeutenschule derzeit den 45 "Maxis" aus dem Kindergarten Rangendingen in dem aus der Landesstiftung "Kinderland Baden-Württemberg" unterstützten Projekt, wie ihr Körper und wie Bewegung funktioniert.

klick


 


News 14.04.2011


 

 

100_Jahre_alt

 

Gutes Herz, Salat und Gemüse

 

Hundert Jahre alt!

Maria Allmendinger aus Deggingen feiert heute diesen seltenen Ehrentag.

"Ich habe ein gutes Herz", erklärt sie.

Ausserdem habe sie sich zeitlebens gesund ernährt. klick

 

 

 


News 13.04.2011


 

immunsystem

 

Das Immunsystem stärken!

 

Eine Stimulation des Immunsystems kann entweder durch allgemeine Massnahmen, welche auch sonst der Gesundheit dienen, oder durch spezifische Aktivierung der Abwehr gegen Krankheitserreger erfolgen.

Im Folgenden werden die allgemeinen Massnahmen beschrieben: hier klicken

 


News 12.04.2011


 


sonnenschutz

 


Vorsicht bei UV-Strahlung!

 

Grundsätzlich sei die Nutzung eines Solariums ein potenzielles Gesundheitsrisiko, schreibt das BAG. Gerade Personen mit dem hellsten Hauttyp I sollten auf keinen Fall ein Solarium benutzen und Personen mit dem etwas dunkleren Hauttyp II wird von einem Solariumbesuch abgeraten.

hier alles lesen!

 

 


News 11.04.2011


 

 

 


schlauer_zubeissen_02


 

SALAT...

 

unbedingt bei Stern reinschauen! stern


 


News 10.04.2011


 


yoga-ursprung

 

 

Kennen Sie Yoga?

 

Hier eine Möglichkeit sich über diese Tradition zu informieren. ...ganz sicher eine gesunde Sache!

In diesem 60 Minuten langem Video können Sie den Einstieg in Ihre Ashtanga Yoga Praxis finden. Ruhig und gelassen eintauchen in eine jahrtausendealte Tradition mehr »

 

 


News 09.04.2011


 


spargelzeit

 


Frühlingszeit = Spargelzeit


Nicht nur gut – auch noch extrem gesund. Achten Sie aber auf die Saucen...

damit es dann nicht doch noch ungesund wird!

Spargel ist eine schlichte Sensation, eine Spezialität ersten Ranges. Sie sind das königliche Gemüse. Und dieses hat wieder Saison. Es ist soweit, die Spargelzeit hat begonnen! klick

 

 

 

 

 


News 08.04.2011


 


Stern_Nicolas

 

 

Wir essen zuviel Fleisch

 

«Fleisch essen wird einst so verpönt sein wie betrunken Auto fahren»

«Es ist wichtig, dass die Leute darüber nachdenken, was sie essen»: Lord Nicholas Stern.

Ende 2006 rüttelte Lord Nicholas Stern die Welt auf, als der damalige Weltbank-Chefökonom den politischen Führern die wirtschaftlichen Kosten aufzeigte, die ein klimapolitisches Nichtstun mit sich brächte. Jetzt macht der Weltklimaökonom wieder Schlagzeilen: Mit einem radikalen Vorschlag ruft er in der britischen Zeitung «Times» die Menschen zum Kampf gegen die Klimaerwärmung auf. Lord Nicholas Stern fordert im Interview, auf Fleisch gänzlich zu verzichten. Denn Fleischessen sei für unseren Planeten ungesund: Der Wasserverbrauch ist gigantisch und die bei der Produktion entstehenden Treibhausgase schaden dem Klima enorm.

Lord Nicholas Stern, einer der führenden Experten zur globalen Erwärmung, fordert den radikalen Verzicht auf Fleisch. Nur so könne der Klimawandel abgewendet werden. Fleischproduzenten sind empört.
hier lesen! klick

 


News 07.04.2011


 

 

Zuckersss

 

 

Volksdroge Zucker

 

Ob Kuchen, Ketchup oder Kartoffelsalat: Zucker ist heute in fast allen Lebensmitteln zu finden. Wissen Sie, wie viel davon in einzelnen Produkten tatsächlich steckt?

So viel Süssmacher steckt in Lebensmitteln klick

 

 


News 06.04.2011


 


fleisch


Gesundheit – Fleisch – Tumore klick

 

Eine über 11 Jahre durchgeführte Studie aus Deutschland mit mehr als 800 vegetarischen Männern kam zu dem Ergebnis, dass ihre Krebsraten mehr als 50% unter derjenigen der allgemeinen Durchschnittsbevölkerung lagen. Die niedrigsten Krebsraten wiesen diejenigen auf, die Fleisch schon seit 20 Jahren oder mehr mieden. Studien aus Japan und Schweden zeigen ebenfalls niedrigere Raten bei Vegetariern auf. Es scheint, dass wir mit jedem Bissen Fleisch unser Krebsrisiko erhöhen. Glücklicherweise können wir tierische Produkte ganz aus unserer Ernährung eliminieren und sie durch pflanzliches Protein ersetzen, das unsere Gesundheit schützen kann anstatt sie zu schädigen.

Alles lesen klick oder klick

 

 


News 05.04.2011


 


kinder_schlauer

 

 

Das macht unsere Kinder schlau...!

 

Sport macht nicht nur fit und gesund, sondern auch noch schlau! Das ist zwar keine ganz neue Erkenntnis, dennoch wird sie leider noch viel zu selten in Familien und an Schulen umgesetzt.

hier klicken - bild lesen

 

 


News 04.04.2011


 


sudoku-ebook

 

Gehirn und Gedächtnis

 

Sudoku, Rätsel:
Gehirn-Jogging - Lust am Lernen

Gehirnjogging kann Ihre Geisteskraft steigern: Viele Übungen zum Mitmachen. Dazu: Sudoku und Tipps zu Lernen.

Pro Tag sollten Sie sich mindestens zweimal zehn Minuten Zeit für Ihre grauen Zellen nehmen – einmal am Vormittag und einmal am Nachmittag. Am Vormittag machen Sie eine unserer Gehirn-Jogging-Aufgaben. Am Nachmittag lesen Sie einen Text, den Sie ohnehin lesen wollen oder müssen. Doch Sie drehen die Seite um, so dass die Buchstaben auf dem Kopf stehen. Diese Übung aktiviert Ihr räumliches Vorstellungsvermögen und lässt das Gehirn abseits der gewohnten Bahnen denken.

 

http://www.apotheken-umschau.de/Gehirnjogging

 

 


News 03.04.2011


 


zaehne


 

Pflegen Sie Ihre Zähne!

 

Ausgiebiges Zähneputzen ist der beste Zahnersatz. klick

Und: Bakterien kommen aus dem Mund!

Auf der Suche nach den wirklichen Ursachen ist der Verdacht auf den Mund gefallen. Denn Karies und Paradontose sind hochgradige Bakterienherde. Und besonders bei Zahnfleischentzündungen geraten diese Bakterien auch sehr schnell ins Blut. Zahnmediziner haben nachgewiesen, dass starke Zahnfleischentzündungen genauso viele Bakterien in die Blutbahnen einschwemmen wie offene Wunden, die nicht sterilisiert werden. Aber auch beim Kauen können Bakterien ins Blut gelangen. Gegen derartige Dauerbelastungen aber hilft keine Antibiotikavorbeugung. klick

 


News 02.04.2011


 


laguna

 

Im Laguna Sauna Parc

 

2 Minuten ab Autobahn Basel!

Mediziner behaupten dass Saunieren gesund für das Immunsystem sei. Ob das richtig ist darüber kann man sich streiten. Fakt ist das die Sauna das Immunsystem stärkt und Menschen die einen stabilen Kreislauf haben sich in der Sauna sehr wohl fühlen.

Wenn Sie auf sicher gehen wollen bevor Sie's ausprobieren - fragen Sie Ihren Mediziner. Ihr Hausarzt kennt Sie am besten und wird Ihnen sicher sagen, ob Sie sich ab und zu einige schöne, gesunde Stunden, z.B. im Sauna Parc des Laguna in Weil gönnen dürfen... klick

 

 


News 01.04.2011


 


Leverkusen


 

Wie ernähren sich Teenager heute?

 

Dass Übergewicht bei Jugendlichen ein Problem darstellt, ist keine neue Erkenntnis. Die alljährlichen veröffentlichten schulärztlichen Daten des Kinder und Jugendgesundheitsdienstes zeigten dies immer wieder. Rund 23% der 15- bis 16-jährigen Schülerinnen und Schüler sind übergewichtig.

Eine zusätzlich durchgeführte Befragung der 9.-Klässler/-innen erbrachte aber durchaus auch erfreulichere Ergebnisse. So erachten 80% der Jugendlichen das Thema Ernährung als wichtig oder sogar sehr wichtig.

 

hier weiter lesen! klick

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


News 23.04.2011


 

 

Buch_ph-Formel


 

Gründung Nationale Ernährungskommission

 

Eine bedarfsgerechte, gesunde Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität tragen wesentlich zu individuellem Wohlbefinden und einem Zugewinn an Lebensjahren in Gesundheit bei. Diese Weisheit ist zwar allseits bekannt, doch den Daten des aktuellen Ernährungsberichtes zufolge, steht es um die Ernährung von Herrn und Frau Österreicher nicht zum Besten. klick

 

 


News 22.04.2011




methusalem

Methusalem....?

hier klicken

 



News 21.04.2011


 

 

buch_praevention_und_gesundheitsfoerderung_lehrbuch_gesundheitswissenschaften

 

 

Prävention

 

Prävention ist Vorkehrung zur Verhinderung von Krankheiten, Unfällen etc. einschliesslich der individuell veranlassten Massnahmen, die der Überwachung und Erhaltung der Gesundheit dienen.  Mehr >>

 

 


News 20.04.2011


 

 

ostereizwei

 

 

Wie gesund sind Eier?

 

Bislang stufte die Wissenschaft das echte Osterei als reine Cholesterinbombe ein und die Medien drückten dem Eiweißpaket schnell den Stempel “gesundheitsschädigend” auf. Abgesehen davon davon, dass Hühnereier eine wertvolle Folsäure-Quelle sind, macht ein Vergkleich mit den süßen Verwandten sicher: Während ein Schokolade-Nougat-Ei von 20 Gramm 115 Kalorien hat, kommt ein Hühnerei von ca. 60 Gramm gerade mal auf 87 Kilokalorien.

hier lesen!

 

 


News 19.04.2011


 

gersten_pflanze

 

 

 

Auswirkungen der Fleischproduktion

 

Diese Präsentation bietet einen Einstieg ins Thema

Diese Powerpointpräsentation wurde für Schulungen der SVV erstellt und wird hier als Flash wiedergegeben: praesentation

 



News 18.04.2011


 

basisch_sauer

 


Säure-Basen Balance


Eine gesunde Säure-Basen-Balance ist Grundvorrausetzung für eine optimale Energieversorgung, die „Abfallentsorgung“ und für viele andere Prozesse in unserem Körper.
Die gesunde Säure-Basen-Balance ist jedoch manchmal gestört: Wir bewegen uns wenig und halten uns selten an der frischen Luft auf. Vor allem ernähren wir uns zu einseitig: Häufig Fleisch- und Wurstwaren (sauer), dagegen wird Obst, Gemüse und Salat (basisch) immer weniger verzehrt. Die Folge: eine schleichend zunehmende Säurebelastung unseres Körpers.
Hier erfahren Sie mehr über „Säuren“ und „Basen“ und was mit „Übersäuerung“ überhaupt gemeint ist.

hier klicken

Hier gibt es eine vollständigere Tabelle: hier klicken

 

 

 


News 17.04.2011


 


915_20459965

 

 

Treppensteigen....! Fitness für Faule.

 

Machen Sie es wie Sharon Stone! Die Schauspielerin, bekannt aus dem Film "Basic Instinct", hält sich durch Treppensteigen fit und schlank. Betrachten Sie das Treppensteigen als geniales Fitnessprogramm: Nebenbei und ohne zusätzlichen Zeitaufwand haben Sie jeden Tag etwas Sport für Ausdauer, Gesundheit und Schlankheit. Gesunde Menschen schaffen locker einige Stockwerke und sind dabei oft schneller als Aufzug oder Rolltreppe. klick

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 18. Dezember 2013 um 17:11 Uhr