Erde Drucken E-Mail
Sonntag, den 24. Januar 2010 um 14:10 Uhr

 

Im Moment ist dies das Ablage-Register

für ältere Beiträge, die noch nicht gelöscht werden.

 

...aber das das Thema Erde folgt schon noch!

 


Apfel_6

 

Äpfel, knackig und gesund


Inhaltsstoffe, Lagerung, Geschmack und Sorten.


Lesen Sie Wissenswertes über die leckeren Früchte klick

 

 



 

* Ist Fasten eigentlich gesund? klick

 

Sollte meine Fastenzeit dieses mal etwas länger dauern, keine Angst, das wird meiner Gesundheit nicht schaden. Ich bin überzeugt, wenn man die richtigen Säfte trinkt, braucht der Mensch keine feste Nahrung. Das kann man Monate oder Jahre praktizieren. Aber so lange wird's bestimmt nicht dauern bis der gewünschte Kontostand erreicht ist! Davon bin ich überzeugt.

 

Und noch etwas zu meinem regelmässigen Fasten: Zur Einstimmung erfolgt immer eine Rasur von Kopf bis Fuss. Das ist die äusserliche Reinigung. Nach ein paar Tagen kommt der Darm dran: klick das wirkt sich nicht bloss auf den Körper aus – auch eine Art Gehirnwäsche findet da statt. So quasi immer wieder ein Neustart...



 

 

milch_milch


Wer viel Milch und Käse isst, stirbt früher


Ältere Menschen, die sich gesund ernähren, leben länger. Forscher der University of Maryland sind zu dem Ergebnis gekommen, dass jene, die wenig Fett zu sich nahmen und viel Obst und Gemüse aßen, ihr Sterberisiko um mehr als zehn Jahre senken konnten.

Das Forscherteam um Amy Anderson verglich die Ernährungsgewohnheiten von 2.500 US-Amerikanern zwischen 70 und 79 Jahren. Jene Teilnehmer, die viel Eis, Käse und Milch zu sich nahmen, verfügten über das höchste Sterberisiko. Die im Journal of the American Dietetic Association http://www.adajournal.org veröffentlichte Studie wies nach, dass zwölf zusätzliche Menschen pro 100 Personen zehn Jahre länger lebten, wenn sie sich gesund ernährten. hier alles lesen

 



 

sonnenschutz

 


Vorsicht bei UV-Strahlung!

 

Grundsätzlich sei die Nutzung eines Solariums ein potenzielles Gesundheitsrisiko, schreibt das BAG. Gerade Personen mit dem hellsten Hauttyp I sollten auf keinen Fall ein Solarium benutzen und Personen mit dem etwas dunkleren Hauttyp II wird von einem Solariumbesuch abgeraten.

hier alles lesen!


 

 

die_dicke

 

 

Jede (jeder) Zweite ist zu dick

 

Studie zum überhöhten SalzkonsumÜber 30 Prozent der als übergewichtig bezeichneten Personen sind laut der Studie des Universitätsspitals Lausanne (CHUV) stark übergewichtig. Weitere 23 Prozent der Vermessenen gelten als übergewichtig.

weiterlesen



 

 

 

Schwimmen

Starke Tipps für schwache Venen

Was tut den Gefässen gut? Ein kleiner Überblick: hier klicken
Schwimmen hält die Venen fit...!

Venenfreundliches Verhalten im Alltag hält die Gefäße in Form, lindert Beschwerden verursacht durch Krampfadern oder beugt ihnen vor. Bewegung wie Wandern, Radeln, Tanzen, Schwimmen oder Gymnastik aktiviert die Muskelpumpe, die das Blut in Richtung Herz befördert. Langes Sitzen oder Stehen sollten Sie vermeiden oder dabei wenigstens möglichst oft mit den Füssen wippen oder kreisen.

Beim Sitzen die Beine nicht übereinanderschlagen!



 

 

Nach unten scrollen und unzählige "gesunde Infos" der letzten Tage und Monate finden!

hier klicken oder "Grundsätze" anklicken und Sie finden viele weitere Tips zu vernüftig leben!

 

logo_world-fit.ch_190

 

Ab und zu nur gesunde Link's!

 


 

 

Ernhrungsheft

 

 

Ernährung für Kinder

 

...das dürfen auch Erwachsene lesen!

Das Institut Danone Ernährung für Gesundheit leistet mit seinem frisch aufgelegten Schülerarbeitsheft „Ernährung für Kinder“ eine zeitsparende Praxishilfe. Das seit 1997 an Grundschulen vielfältig genutzte Heft wurde inhaltlich überarbeitet sowie grafisch modernisiert

weiter lesen

 



 

Zuckersss

 

 

Volksdroge Zucker

 

Ob Kuchen, Ketchup oder Kartoffelsalat: Zucker ist heute in fast allen Lebensmitteln zu finden. Wissen Sie, wie viel davon in einzelnen Produkten tatsächlich steckt?

So viel Süssmacher steckt in Lebensmitteln klick

 



 

hypnose_farbig

 

 

 

Was ist Hypnose?

 

 

Neueste Entwicklungen tendieren heute sogar dazu, die Methode Hypnose im pädagogischen Bereich vermehrt einzusetzen.
Die Induktion hypnotischer Zustände und Phänomene ist vor allem auch eine Sache der Kommunikation von Ideen und des Hervorrufen von Gedankengängen und Assoziationen.
Mittels der Methode Hypnose wird die Aufmerksamkeit des Patienten auf die Vorgänge in seinem Innern gelenkt, auf seine Körperempfindungen, Erinnerungen, Gefühle, Vorstellungen, auf bereits in der Vergangenheit lebensdienlich Gelerntes und Erlebtes
. hier lesen



 


darm_faszination

Der begehbare Darm: klick

 

 

Der Tod sitzt im Darm

 

(Chinesische Weisheit)

80% des Immunsystems sitzen im Darm, deshalb ist es wichtig, es nicht übermässig durch denaturierte Nahrungsmittel, dazu zählt auch pasteurisierte und homogenisierte Milch, zu belasten. Dieses grosse Organ ist entweder Wurzel der Lebenskraft oder verschlackte Müllkippe, in der es gärt und fault...weiterlesen: klick


 

usa_ernaehrung_ersatz-pyramide

 

 

Niemand isst „von einer Pyramide“


In vielen Ländern hängt sie in unzähligen Klassenzimmern und Arztpraxen - in den USA hat sie nun ausgedient: die Ernährungspyramide. Am Donnerstag präsentierten First Lady Michelle Obama und Landwirtschaftsminister Tom Vilsack das neue US-amerikanische Symbol für gesunde Ernährung.

alles lesen klick



 

laguna

 

Im Laguna Sauna Parc

 

2 Minuten ab Autobahn Basel!

Mediziner behaupten dass Saunieren gesund für das Immunsystem sei. Ob das richtig ist darüber kann man sich streiten. Fakt ist das die Sauna das Immunsystem stärkt und Menschen die einen stabilen Kreislauf haben sich in der Sauna sehr wohl fühlen.

Wenn Sie auf sicher gehen wollen bevor Sie's ausprobieren - fragen Sie Ihren Mediziner. Ihr Hausarzt kennt Sie am besten und wird Ihnen sicher sagen, ob Sie sich ab und zu einige schöne, gesunde Stunden, z.B. im Sauna Parc des Laguna in Weil gönnen dürfen... klick

 



 

 

gemseeintopf

 

 

Gesundes Essen ist Prävention


Das gesündeste Essen gerade auch für Kinder ist immer noch das frisch gekochte aus möglichst guten Zutaten. Obst und Gemüse aus biologischem Anbau sind für Wachstum und Entwicklung der Kinder natürlich das Beste. Deshalb wäre es für die Krankenkassen mehr als ein Imagegewinn...

weiterlesen: klick




 

 



 

wasserfall

 

 

Wasserverbrauch


Die Herstellung von Nahrung braucht viel mehr Wasser, als wir annehmen:

Für 1 Kilo Fleisch z.B. werden ca. 16000 Liter verschwendet!

Unglaublich wenn man noch bedenkt, dass der Verzehr von Fleisch zu schweren gesundheitlichen Schäden führen kann... klick

Lord Nicholas Stern, einer der führenden Experten zur globalen Erwärmung, fordert den radikalen Verzicht auf Fleisch. Nur so könne der Klimawandel abgewendet werden.

Fleischproduzenten sind empört. hier lesen! klick



 

 

buch_praevention_und_gesundheitsfoerderung_lehrbuch_gesundheitswissenschaften

 

 

Prävention

 

Prävention ist Vorkehrung zur Verhinderung von Krankheiten, Unfällen etc. einschliesslich der individuell veranlassten Massnahmen, die der Überwachung und Erhaltung der Gesundheit dienen. Mehr >>

 



 

hypnose

 

Hypnose...

 

Am 13.4.2010 war ich im Hörsaal des Unispitals Basel. Der Psychiater Dr. Zindel Anwender von Hypnosetherapie (seit 30 Jahren!) hatte damals ein Referat zu seinem Spezialgebiet Hypnose. Immer mehr hält Hypnose auch in der Schweiz Einzug in die Schulmedizin....

hypnose-klick siehe auch: hypnose-klick



 

 

dement1

 

Dement durch das Krankenhaus?

 

Ein Aufenthalt im Krankenhaus könnte eine der Hauptursachen für Demenz und mentalem Abbau bei älteren Personen sein und die Medikamentenkombinationen, die ihnen dort routinemäßig eingegeben werden könnten das Risiko noch weiter verdoppeln. Das hat eine Untersuchung offenbart, die Wissenschaftler der Universität Washington durchgeführt haben. Nach ihren Ergebnissen erhöht bereits ein Krankenhausaufenthalt wegen einer ungefährlichen Erkrankung bei Personen von 65 Jahren und mehr die Chancen einer Demenz um 40%. Alles in allem war die Anzahl von Personen mit einer Demenz oder anderen mentalen Störungen in der Gruppe von Individuen, die ein Krankenhaus hatten aufsuchen müssen, doppelt so hoch, wie in eine ähnlich zusammengesetzten Gruppe, die nicht im Krankenhaus gewesen waren. „Die Aufnahme in ein Krankenhaus könnte ein Faktor für Demenzerkrankungen oder andere mentale Störungen sein, den wir bisher nicht auf der Liste hatten,“ so die Autoren.

Infos zu Demenz: klick



 

brotgesicht_1

 

 

Lustige Brotgesichter

 

Lecker und sogar gesund - dies war die einhellige Meinung beim gemeinsamen Frühstück der Eltern und Schüler der Klasse 3a der Elbetalschule in Naumburg. Wie in jedem Jahr hatten auch jetzt wieder die Kinder der dritten Klassen im Rahmen des Sachunterrichts das Thema „Gesunde Ernährung“ behandelt. HIER KLICKEN
UND HIER AUCH



 

gemeinsam-sind-wir-stark

 

med1.de ...einfach mal reinschauen!


Gemeinsam sind wir stärker!

Erschöpft und niedergeschlagen, oder einfach kraftlos in Anbetracht der Probleme? Dann tanken Sie Energie bei med1, einer tollen Gemeinschaft Gleichgesinnter.

Schon so viel gelesen?

Und immer noch nichts verstanden? Dann sind Sie hier richtig, denn bei med1 schreiben Laien für Laien, und das versteht man oftmals einfach besser.

Noch Fragen?

Hier finden Sie Antworten, in der größten Gesundheitsgemeinschaft des deutschsprachigen Internets.



 

immunsystem

 

Das Immunsystem stärken!

 

Eine Stimulation des Immunsystems kann entweder durch allgemeine Massnahmen, welche auch sonst der Gesundheit dienen, oder durch spezifische Aktivierung der Abwehr gegen Krankheitserreger erfolgen.

Im Folgenden werden die allgemeinen Massnahmen beschrieben: hier klicken

 

 


 

 

sudoku-ebook

 

 

Gehirn und Gedächtnis

 

Pro Tag sollten Sie sich mindestens zweimal zehn Minuten Zeit für Ihre grauen Zellen nehmen – einmal am Vormittag und einmal am Nachmittag. Am Vormittag machen Sie eine unserer Gehirn-Jogging-Aufgaben. Am Nachmittag lesen Sie einen Text, den Sie ohnehin lesen wollen oder müssen. Doch Sie drehen die Seite um, so dass die Buchstaben auf dem Kopf stehen. Diese Übung aktiviert Ihr räumliches Vorstellungsvermögen und lässt das Gehirn abseits der gewohnten Bahnen denken.

hier gehts weiter

 

 


News 01.11.2011


 

 

bo_passfoto_Kopie ...das muss ich ab und zu wiederholen:


 

Ausbildung der Ärzte....eigenartig.

 

„Es ist schon eigenartig“, sagte ein Arzt, „bei unserer Ausbildung gehört Gesundheit nicht zu unserem Aufgabenbereich, dafür trägt der Einzelne selbst die Verantwortung. Unser Ressort ist die Behandlung von Krankheiten.“ Also übernehmen wir für uns selbst die Verantwortung und fragen uns, wie wir unsere Ernährung so umstellen können, dass sie uns hilft, gesund zu bleiben oder gesund zu werden. Was sollte man grundsätzlich beachten? Nun, ein wichtiger Grundsatz besteht darin, aus dem vorhandenen Angebot von Nahrungsmitteln, eine gute Auswahl zu treffen. Wie macht man das?

Hier weiterlesen: klick

 

 

 

 

 

Die Oktober-Tips:

 

 


News 31.10.2011


 

 

 

Leverkusen


 

Wie ernähren sich Teenager heute?

 

Dass Übergewicht bei Jugendlichen ein Problem darstellt, ist keine neue Erkenntnis. Die alljährlichen veröffentlichten schulärztlichen Daten des Kinder und Jugendgesundheitsdienstes zeigten dies immer wieder. Rund 23% der 15- bis 16-jährigen Schülerinnen und Schüler sind übergewichtig.

Eine zusätzlich durchgeführte Befragung der 9.-Klässler/-innen erbrachte aber durchaus auch erfreulichere Ergebnisse. So erachten 80% der Jugendlichen das Thema Ernährung als wichtig oder sogar sehr wichtig.

 

hier weiter lesen! klick

 

 


News 30.10.2011


 

prvention_Viertellogo

 

Prävention klick

 

Prävention ist Vorkehrung zur Verhinderung von Krankheiten, Unfällen usw. einschliesslich der individuell veranlassten Massnahmen, die der Überwachung und Erhaltung der Gesundheit dienen. weiter

Bei atorio.de sind viele Angebotsarten zu Prävention zu finden, hier ein paar Beispiele:

Aerobic Alkoholberatung Entspannung Ernährung Gewichtsreduktion Gymnastik Herz-Kreislauf-Training Schwimmen

 

 


News 29.10.2011


 

kinder_dick

 

 

Programm für richtige Ernährung und Bewegung

 

Etwa jedes siebte Kind (15 Prozent) in Deutschland zwischen drei und 17 Jahren ist zu dick. 6,3 Prozent gelten gar als adipös, also krankhaft übergewichtig. "TigerKids - Kindergarten aktiv" ist ein bundesweites Präventionsprogramm der Stiftung Kindergesundheit, an dem sich jetzt auch der Kindergarten der katholischen Kirchengemeinde St. Matthias beteiligt... weiterlesen

 

 


News 28.10.2011


 

 

eier_fuesse

 

Vitamin D

80 Prozent Ihres Vitamin-D-Bedarfs produziert Ihr Körper selbst. Unterstützen Sie ihn mit gesunder Nahrung - Fisch, Pilze, Eier oder auch Lebertran

 


News 27.10.2011


 

 

kurttepperwein

 

 

Lebens-Lehrer Kurt Tepperwein

 

Klick Irgendwann stellen wir uns die Frage: "War`s das schon? War das wirklich alles?" Und tief im Innersten ahnt man, dass es ein Leben geben könnte voller faszinierender Möglichkeiten. Fangen Sie an in Ihrem Leben wieder die Hauptrolle zu spielen. Denn in Wirklichkeit ist das Leben ein faszinierendes Abenteuer.

An alle, die Ihn noch nicht haben... Jetzt den kostenlosen Gesundheitsreport abonnieren mit wertvollen Tips zur kostengünstigen Gesundheitsförderung und interessanten Themen von Kurt Tepperwein. Gleich abonnieren unter klick

 

 


News 26.10.2011


 

 

mandarine_zitrusfrucht

 

 

Vitamin C

 

unterstützt Ihren Körper, das wichtige Kalzium aufzunehmen.

Gute Quellen sind Paprika, Zitrusfrüchte, Sanddorn, Hagebutten und Grünkohl
Und wieder bei Stern reinschauen! stern

 

 


News 25.10.2011


 

 

tomato

 

 

Asiatische Rezepte….


Asiatische Rezepte sind stark im kommen, besonders seitdem die Wellnessbranche immer populärer wird. Auch viele westliche Krankheiten, wie Arterienverkalkung und die steigende Zahl der Herzinfarkte überzeugt die Menschen in den westlichen Ländern Europas immer mehr von der Notwendigkeit einer Ernährungsumstellung. Desweiteren ist in mehreren Untersuchungen nachgewiesen worden, dass Frauen in asiatischen Ländern weniger unter Menstruations- und Wechseljahresbeschwerden leiden, als in unseren Kulturen, was auf die erhöhte Aufnahme von Sojaprodukten zurückzuführen ist.

hier gibts Rezepte

 


News 24.10.2011


 

 

ph-skala


Ein saurer pH-Wert

 

ist das Resultat einer säurehaltigen Nahrung, emotionaler Stress, giftige Überladung, und / oder Immunreaktionen oder alle anderen Prozesse, die den Zellen Sauerstoff und andere Nährstoffe vorenthalten. In solch einer Situation wird der Körper versuchen, den sauren pH-Wert mit basischen Mineralstoffen auszugleichen. Sollte die Ernährung nicht genügend dieser Mineralstoffe enthalten, wird eine Ansammlung von Säure innerhalb der Zellen vorkommen und somit die Gesundheit der Person in Gefahr bringen.

hier lesen!


 


News 23.10.2011


 

laguna

 

 

Im Laguna Sauna Parc

 

Mediziner behaupten dass Saunieren gesund für das Immunsystem sei. Ob das richtig ist darüber kann man sich streiten. Fakt ist das die Sauna das Immunsystem stärkt und Menschen die einen stabilen Kreislauf haben sich in der Sauna sehr wohl fühlen.

Wenn Sie auf sicher gehen wollen bevor Sie's ausprobieren - fragen Sie Ihren Mediziner. Ihr Hausarzt kennt Sie am besten und wird Ihnen sicher sagen, ob Sie sich ab und zu einige schöne, gesunde Stunden, z.B. im Sauna Parc des Laguna in Weil gönnen dürfen... klick


 


News 22.10.2011


 

 

schlauer_zubeissen_18

 


Übergewicht: Kosten in Milliardenhöhe

 

Laut einer Studie (Bundesamt für Gesundheit 2004) verursachen Übergewicht und Adipositas (Fettleibigkeit) Kosten von über zweieinhalb Milliarden Franken im Jahr. Schwer zu Buche schlagen dabei Folgekrankheiten wie Diabetes, Herzerkrankungen, Bluthochdruck und Depression. Allein die Behandlung der Diabeteskranken beansprucht 10 bis 16 Prozent der Gesundheitsausgaben in der Schweiz.

Willkommen auf Deutschlands grösstem Abnehmportal

klick

 

 


News 21.10.2011


 

 

1262724595

 

Frische Luft - Sauerstoff

 

Jeden Tag einen vernüftigen Tip für Ihr Wohlbfinden, das gehört auch zu world-fit...

Heute: Frische Luft – in Ihren Wohnräumen: klick

Und eben, Sauerstoff: klick

 

 


News 20.10.2011


 

schule_farbig


 

 

Farbe macht Freude...

 

und Bewegung erhält gesund!

Aber wenn's denn nur ein-, zweimal Schulsport pro Woche ist, dann ist das eben eindeutig zu wenig.

Kinder im Schulalter benötigen ein ausreichendes Angebot von bewegungsfreundlichen Spielräumen, Freiflächen, Bolzplätzen, Plätzen zum Rad-, Skateboardfahren und Rollschuhfahren bzw. Inline-Skaten.

Leider ist der Schulsport keineswegs optimal. Veränderungsbedarf besteht bzgl. Inhalten und Ausmass. Es sollten geeignete "neue" Sportangebote aufgenommen werden, vor allem müssen mehr Sportstunden angeboten werden ("tägliche Sportstunde!"), insbesondere im Grundschulalter, die "bewegte Grundschule" ist eine begrüssenswerte Initiative. Keine Sportstunde, die im Lehrplan steht, darf ausfallen. Sport muss durch ausgebildete Sportlehrer unterrichtet werden.

Klick: Schulsport!

 


News 19.10.2011


 

basisch_sauer

 

Der pH-Wert Ihres Körpers

 

Sollten Sie gesundheitliche Probleme haben, könnte es sein, dass Ihr Körper zu säurehaltig ist. Forschungen haben ebenfalls bewiesen, dass ein Körper, der leicht basisch ist, sich nicht alleine heilen kann. Deswegen können Sie Ihre Gesundheitsprobleme nur dann lösen, wenn sich der pH-Wert Ihres Körpers wieder ausbalanciert hat. Sollte der pH-Wert Ihres Körpers nicht balanciert sein, können Vitamine, Mineralstoffe und Nahrungsergänzungsmittel nicht optimal verarbeitet werden. Der pH-Wert Ihres Körpers beeinflusst Ihren gesamten Stoffwechsel.

 

hier lesen!

 


News 18.10.2011


 

 

vegetarisch_essen_01

 

Jodsalz...

 

reinschauen bei stern!

 

 


News 17.10.2011


 

 

augenoptiker


 

Fite Mitarbeiter als wirtschaftliche Ressource

 

Erfreulicher Artikel in WELT ONLINE!

 

Nackenmassage und Rückenschule während der Arbeitszeit. Yoga im Besprechungsraum. Gedämpfter Fisch statt Schnitzel und Pommes in der Kantine. Und das ist erst der Anfang. Immer mehr Firmen wollen ihrer Belegschaft nicht nur ein Arbeitsumfeld bieten, das deren Gesundheit fördert. Sie interessieren sich auch zunehmend dafür, ob ihre Mitarbeiter gesund leben und sich körperlich fit halten. Sie bieten Vorsorge-Checkups für Herz, Kreislauf und gegen Krebs an, lassen Abteilungen in Fitness-Wettbewerben mit Schrittzählern gegeneinander antreten oder fragen im Personalgespräch mit den Mitarbeitern ab, ob sie sich an betrieblichen Sportprogrammen beteiligt haben. klick

 


News 16.10.2011


 

AlbertEinstein

 

 

Albert war auch Vegetarier!

 

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit;

aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

 

Ich zitiere Albert Einstein seit Jahren vor allem im Zusammenhang mit gesund leben. Immer wenn ich mit lieben Mitmenschen über den Selbstmord auf Raten diskutiere, den die meisten täglich betreiben...

Siehe z.B. klick

 

 


News 15.10.2011


 

entsaeuerung_480

 

 

Immer schön im Gleichgewicht!

 

Wussten Sie's schon? klick
Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung schätzt, dass schon eine normale Mischkost für einen Säureüberschuss von 50-80 Milliäquivalent (mEq) pro Tag sorgt. Daher ist es sinnvoll für einen Ausgleich des Säureüberschusses mit reichlich Obst und Gemüse zu sorgen.

 

Voraussetzung für Gesundheit und innere Harmonie in unserem Körper ist ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt. Dieser lässt sich durch eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Mikronährstoffen weitgehend beeinflussen.

 


News 14.10.2011


 

 

Luft_frisch

 

Bewegung

 

Das Geheimnis heisst: Bewegung - Ernährung - Denken!

Besser und länger leben – mit der neuen Harvard- Ernährungspyramide
167 000 Menschen unter der Lupe der Wissenschaft

Schauen Sie rein bei Strunz: klick


 


News 13.10.2011


 

 

Vegam_Dessert

 

 

Ein feines Veganer-Dessert!

 

Alle vorgestellten Gerichte und Rezepte sind vegan, dies bedeutet ohne tierische Inhaltsstoffe. Es wurde auf Fleisch, Milchprodukte, Eier, Honig oder sonstige Derivate verzichtet. Wenn ihr euch fragt "Was ist vegan?" dann klickt auf den Link und macht euch schlauer.

 

Viele Menus finden Sie hier: klick

 

Ob Vegetarier oder Veganer gesünder leben, soll hier nicht zur Diskussion stehen. Jedenfalls - und das sei hier festgehalten - ganz sicher leben sie nicht ungesünder...

 

 


News 12.10.2011


 

buch_praevention_und_gesundheitsfoerderung_lehrbuch_gesundheitswissenschaften

 

 

Prävention

 

Prävention ist Vorkehrung zur Verhinderung von Krankheiten, Unfällen etc. einschliesslich der individuell veranlassten Massnahmen, die der Überwachung und Erhaltung der Gesundheit dienen. Mehr >>

 

 


News 11.10.2011


 

 

bewegen

 

 

Sich gesund bewegen

 

Eine Grundaktivität ist für die Erhaltung der Funktion des Bewegungsapparates notwendig. Unser Körper ist für die Ausführung von Bewegungen gebaut. Muskeln kontrahieren sich und setzen durch die Übersetzung der Kontraktionskraft auf die Ansatzstellen der Sehnen an den Knochen das gesamte Skelett in Bewegung.

hier klicken

 


News 10.10.2011


 

diego

 

Wellness für eine gesündere Lebensführung

 

Unsere Gesundheit kommt immer häufiger zu kurz – und trotzdem verlangt man von uns, stets energiegeladen, fit und erfolgreich zu sein. Immer weniger Menschen glauben jedoch, sich wirklich Zeit für sich nehmen zu können, um den heftigen Stress des Alltags meistern zu können und wieder einmal etwas für die eigene Gesundheit zu tun – ein Wort, das nur allzu oft fremd geworden ist. Meistens beginnt das Unwohlsein schon am Morgen, wenn in großer Hektik und unterdrückter Müdigkeit nach einer langen, mit Kaffee gestreckten Nacht das Frühstück am Kiosk oder der Fast-Food-Filiale um die Ecke eingenommen wird, nur um sich am Mittag mit einem Fertiggericht oder einem dürftigen Kantinenessen abzugeben. Oft werden dabei die „Nebenerscheinungen“, wie die erwähnte Müdigkeit, starke Kopfschmerzen und Verspannungen, körperliche Schwäche und mangelnde Konzentrationsfähigkeit, als normal und unausweichliches Mitbringsel des Jobs und unserer Welt angesehen. klick

 

 


News 09.10.2011


 

 

brotgesicht_1

 

 

Lustige Brotgesichter

 

Lecker und sogar gesund - dies war die einhellige Meinung beim gemeinsamen Frühstück der Eltern und Schüler der Klasse 3a der Elbetalschule in Naumburg. Wie in jedem Jahr hatten auch jetzt wieder die Kinder der dritten Klassen im Rahmen des Sachunterrichts das Thema „Gesunde Ernährung“ behandelt. HIER KLICKEN
UND HIER AUCH

 

 

 


News 08.10.2011


 

 

Die_Kapsel_blau

 

 

Hypnose

 

Dieses Sujet habe ich vor vielen Jahren für ein Pharmaunternehmen kreiert.

Es wurde jahrelang als "Markenzeichen" für ein Schlafmittel verwendet.

Hypnose ist zwar kein Schlaf - aber dieses Symbol steht für mich für den Zustand der Hypnose viel besser als für ein Schlafmittel. Zudem ist Hypnose nicht schädlich...

Diese uralte Technik, die heute wieder vermehrt im therapeutischen Bereich angewendet wird, wird hier auf world-fit einen wichtigen Platz einnehmen. Immer wieder reinschauen und staunen, was man mit Hypnose im Unterbewusstsein alles steuern kann. Viel gutes – aber auch schlechtes!!!

Gut beschrieben ist Hypnose in Wikipedia: klick

Oder auch hier von Hans-Peter Zimmermann: klick Kurt Tepperwein: klick

Werner J. Meinhold: klick

 

 


News 07.10.2011


 

 

schaufensterkrankheit

 

Schaufensterkrankheit:

 

Besser gehen statt stehen!

Gezieltes Gehtraining lindert Schmerzen in den Beinen. Menschen mit „Schaufensterkrankheit“ zwingen nicht die Auslagen im Fenster zum Stehenbleiben, vielmehr sind es die Schmerzen in den Beinen.

Wer betroffen ist, bleibt alle paar Meter stehen, als würde er von Schaufenster zu Schaufenster bummeln. Allerdings interessiert ihn weniger die Auslage, vielmehr zwingen ihn quälende Schmerzen in den Beinen zum ständigen Pausieren. Was im Volksmund „Schaufensterkrankheit“ heißt, hat zwei mögliche Ursachen.

hier lesen!

 

 


News 06.10.2011


 

 

banana_kondom_bluebanana

 

 

 

Was hat mehr Kalorien?

Ein Glas Rotwein, eine Scheibe Knäckebrot, eine Banane oder eine Portion Fischstäbchen...

Wissen Sie, was mehr Kalorien hat?

Testen Sie Ihr Wissen - und erfahren Sie einiges über unsere Lebensmittel.

Hier lesen - klick!

 

 


News 05.10.2011


 

Apfel_6

 

Äpfel, knackig und gesund

 

Inhaltsstoffe, Lagerung, Geschmack, Apfelsorten.

Lesen Sie Wissenswertes über die leckeren Früchte

hier klick zur apotheken-umschau

 

 

 


News 04.10.2011


 

 

knochensaege_DW_Wi_1260186p

 


Knochensäge....!?

 

Eigentlich wollte Eckart von Hirschhausen ein Wissenschaftsjournalist werden. Heute steht der promovierte Mediziner auf der Bühne oder im Fernsehstudio, um Menschen die Welt der Medizin und Psychologie kabarettistisch näherzubringen. Warum Humor helfen kann, gesünder zu leben, erklärt von Hirschhausen im Gespräch mit Norbert Lossau. klick - lesen!

 


News 03.10.2011


 

 

tai-chi-bagua

 

 

Selbstheilungskräfte: Tai Chi

 

 

Wie das Gehirn uns Heilen kann. Auch die Wissenschaft hat inzwischen akzeptiert: Der menschliche Geist ist dazu in der Lage, Unmögliches zu erreichen. Heilungsprozesse sind sogar in scheinbar hoffnungslosen Fällen nicht ausgeschlossen. Doch was bewirkt dieses Wunder in uns? lesen! klick

 

 


News 02.10.2011


 

 

axolotl


Axolotl: Der Wunder-Wundenheiler


Der Axolotl ist einzigartig im Tierreich. Amputierte Gliedmassen wachsen bei ihm nach, sogar Teile von Herz, Hirn und Wirbelsäule erneuern sich nach Verletzungen von allein. Jetzt wollen Wissenschaftler dem Schwanzlurch das Geheimnis der Selbstheilung entlocken... hier weiterlesen klick

 

 


News 01.10.2011


 

 

bo_passfoto_Kopie

 

 

...das muss ich ab und zu wiederholen:

 

Ausbildung der Ärzte....eigenartig.

 

„Es ist schon eigenartig“, sagte ein Arzt, „bei unserer Ausbildung gehört Gesundheit nicht zu unserem Aufgabenbereich, dafür trägt der Einzelne selbst die Verantwortung. Unser Ressort ist die Behandlung von Krankheiten.“ Also übernehmen wir für uns selbst die Verantwortung und fragen uns, wie wir unsere Ernährung so umstellen können, dass sie uns hilft, gesund zu bleiben oder gesund zu werden. Was sollte man grundsätzlich beachten? Nun, ein wichtiger Grundsatz besteht darin, aus dem vorhandenen Angebot von Nahrungsmitteln, eine gute Auswahl zu treffen. Wie macht man das? Hier weiterlesen: klick

 

 

Die September-Tips:

 

 


News 30.09.2011


 

 

dr_digg_pc

 

 

Aktiv leben – gesund sterben

 

Am PC hocken, mit Vernunft, ist sicher eine gute Sache. Da gibt es im Internet unendliche Quellen zu gesund und vernünftig leben... Da kann man sich wirklich informieren. Und wenn man will, kann man die vielen guten Tipps auch ernst nehmen und wahnsinnig profitieren...

Liebe Grüsse – bleib gesund und munter. Aber mit Vernunft – Dein Körper sagt danke.... klick

 

 


News 29.09.2011


 

 

Kartoffelsuppe

 

 

Kartoffeln, Kürbisse, Bohnen

 

Im Herbst: Gesund leben, gesund geniessen. Die Natur bietet alles für eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Eine Kartoffelsuppe mit frisch geernteten Kartoffeln ist im Herbst ein besonderer Genuss. klick

 



News 28.09.2011


 

 

150408_1

 

Weniger Alzheimer durch Multitasking


Wenn Alzheimer zu spät erkannt wird, kann dies sehr fatal sein. Ärzte wissen, dass durch eine frühzeitige Behandlung der Verlauf der Krankheit erheblich beeinflusst werden kann. Lange Zeit über fiel es Ärzten schwer, die Symptom einer Depression von denen der Alzheimer-Erkrankung zu unterscheiden. Wissenschaftler der University of Edinburgh haben nun herausgefunden, dass Menschen, die an Alzheimer erkranken, auch an einer Beeinträchtigung des logischen Denkens sowie des Gedächtnisses leiden. hier klicken

 

 


News 27.09.2011


 

 

conti_carlo

 

 

Carlo Conti der Basler Gesundheitsminister

I
Ist von der Gesundheit die Rede, ist meist die körperliche Gesundheit gemeint. Doch auch das seelische Gleichgewicht kann aus dem Lot geraten, bis hin zur ernsthaften Erkrankung.
Bei den heutigen komplexen Anforderungen durch Arbeit und Familie kann sich schnell einmal ein Gefühl der Überforderung einstellen. Anders als bei einem körperlichen Leiden, ist die psychische Erkrankung dabei oft nicht sichtbar. Betroffene werden missverstanden oder nicht ernst genommen. hier geht's weiter

Was ist eigentlich ein Gesundheitsminister? - Sollte der nicht eher Krankheitsminister heissen? Denn: beinahe das ganze Geld, das er verwaltet, wird doch in die "Krankheits-Industrie" gesteckt. Würde nur 1% dieser Riesensumme in die Prävention investiert, gäbe es bestimmt weniger Kranke. Aber eben, auch weinger Kunden für Ärzte, Spitäler und Pharmaindustrie....

 

 


News 26.09.2011


 

 

dahlke_ruediger

 

Ruediger Dahlke


Fleisch und Milch machen uns krank


...Milchprodukte stärken unsere Knochen!?

Nichts könnte falscher sein! Das genaue Gegenteil ist wahr: Nur wenig schadet unseren Knochen so sehr wie Milch und Milchprodukte, behauptet nun der bekannte deutsche Arzt und Psychotherapeut Ruediger Dahlke. In seinem top-aktuellen Ratgeber Peace Food (erschienen bei Gräfe und Unzer) plädiert der Ganzheitsmediziner für eine „Ernährung des Friedens“, was der sogenannten veganen Ernährungsweise gleichkommt. hier lesen!

 

 


News 25.09.2011


 

 

100_Jahre_alt

 

Gutes Herz, Salat und Gemüse

 

Hundert Jahre alt!

Maria Allmendinger aus Deggingen feiert heute diesen seltenen Ehrentag.

"Ich habe ein gutes Herz", erklärt sie.

Ausserdem habe sie sich zeitlebens gesund ernährt. klick




News 24.09.2011


 

 

krbis2

 

Rund um den Kürbis

 

Halloween. Auf den Feldern finden wir zu dieser Jahreszeit große und kleine, runde und längliche, orange, grüne, weiße sowie gelbe. Und Halloween bringt sie überhaupt ganz groß raus: die Kürbisse. In Gärten, vor Haustüren und hinter dunklen Fenstern leuchten die gruselig zahnlosen Grimassen hervor, während sich fleißige Bastler selbst ans Schnitzen der Laternen machen. Was allerdings die wenigsten wissen - die orange Herbstfrucht ist enorm gesund! Wir verraten Ihnen, was der Kürbis alles kann. hier klicken

 

 


News 23.09.2011


 


lupine_rot Lupine mit hohem Vitamin B12-Gehalt

 

 

Vitamin B 12 bei Demenz


Der Leiter des Oxford Project to Investigate Memory and Ageing, David Smith, plant gegenwärtig eine Studie mit dem Ziel, zu ermitteln, ob und in welchem Umfang die Gabe von Vitaminen der B-Gruppe dazu beitragen kann, die Gehirne älterer Menschen vor dem Schrumpfen zu schützen. Bisherige Studien lassen vermuten, dass das Schrumpfen tatsächlich durch gesunde Ernährung beeinflusst werden kann. Eine Schrumpfung des Gehirns bei älteren Personen ist eine der möglichen Ursachen für eine Demenz-Erkrankung. klick

 

 


News 22.09.2011


 

 

unicef_wasser

 

Wasser...Unicef...!


Zahlreiche Kinder verbringen täglich viele Stunden zum Wasserholen, statt in der Schule zu sitzen. Die Mädchen und Buben sind eigentlich zu klein, zu zierlich, um die grossen Kübel, randvoll mit Wasser, auf ihren kleinen Köpfen zu balancieren. Einen Ausweg aber gibt es nur, wenn die Wasserquelle ins Dorf kommt. unicef


 


News 21.09.2011


 

Leverkusen


 

Wie ernähren sich Teenager heute?

 

Dass Übergewicht bei Jugendlichen ein Problem darstellt, ist keine neue Erkenntnis. Die alljährlichen veröffentlichten schulärztlichen Daten des Kinder und Jugendgesundheitsdienstes zeigten dies immer wieder. Rund 23% der 15- bis 16-jährigen Schülerinnen und Schüler sind übergewichtig.

Eine zusätzlich durchgeführte Befragung der 9.-Klässler/-innen erbrachte aber durchaus auch erfreulichere Ergebnisse. So erachten 80% der Jugendlichen das Thema Ernährung als wichtig oder sogar sehr wichtig.

 

hier weiter lesen! klick

 

 


News 20.09.2011


 

 

geld

 

Denk Dich Reich:

 

Mit NLP und Hypnose Erfolgs- und Geldblockaden lösen

Wirkungsvolle Glaubenssatzarbeit auf dem Weg zu innerem und finanziellen Reichtum

hier geht's weiter, klick

 

 


News 19.09.2011


 

suren-basen

 

 

Die 4 Haushalte

 

Unser Körper besitzt vier wichtige Grundregulationssysteme: Den Wasserhaushalt, den Sauerstoffhaushalt, den Elektrolyt ( Mineralstoff ) - Haushalt und den Säure-Basen-Haushalt.

Diese 4 Regulationssysteme sind voneinander abhängig und sorgen für den reibungslosen Ablauf aller Stoffwechselvorgänge. Störungen in einem Haushalt bewirken immer auch Störungen in den anderen Haushalten.

hier informieren!

 

 


News 18.09.2011


 

 

yoga-am-strand

 

 

Ashtanga Yoga?

 

Hier eine Möglichkeit sich über diese Tradition zu informieren. ...ganz sicher eine gesunde Sache!

In diesem 60 Minuten langem Video können Sie den Einstieg in Ihre Ashtanga Yoga Praxis finden. Ruhig und gelassen eintauchen in eine jahrtausendealte Tradition mehr »

 

 


News 17.09.2011


 

 

schwanger1


Schwangerschaft


Während der Schwangerschaft auf die Ernährung achten! Eine gesunde und ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft spielt eine grosse Rolle für die Entwicklung des Kindes. Wächst ein Kind im Bauch der Mutter heran, benötigt es viele Nährstoffe aus der zugeführten Nahrung. klick

 

 


News 16.09.2011


 

 

zopf

 

 

Ein Butterzopf

 

Nicht ganz so gesund – aber ab und zu mal ein Genuss!

Zopf Rezepte

 

 


News 15.09.2011


 

0106_84

 

Mehr Hilfe bei Demenz

 

mehr Infos: klick

Eine Demenz ist eine krankheitsbedingte Hirnleistungsstörung, bei der das Gedächtnis und die Denkfähigkeit abnehmen. Demenzerkrankungen beginnen meist im höheren Lebensalter und gehören zu den folgenschwersten Alterskrankheiten. Bei einer Demenz sind mehrere geistige und verstandesmäßige Bereiche betroffen, wie die Orientierung oder die Lern- und Urteilsfähigkeit, was die dementen Menschen in ihren alltäglichen Aktivitäten erheblich beeinträchtigt. Sowohl ihr Sozialverhalten als auch ihre Motivation und ihre Persönlichkeit verändern sich. Die Ursachen für eine Demenz sind sehr vielfältig. Am häufigsten tritt sie bei der Alzheimer-Krankheit und bei Gefäßerkrankungen des Gehirns (sog. vaskuläre Demenz) auf.

Quelle: www.onmeda.de

Nachbemerkung: Heute ist mein 70. Geburtstag. Da denke ich an meine Mutter (Bild oben) zurück. Sie war schwer Alzheimner-Krank und ich habe sie zuhause lange Zeit gepflegt. Kurz vor ihrem 95. Geburtstag ist sie für immer eingeschlafen. Ich bin voll und ganz überzeugt dass jede Demenz durch gesunde Lebensweise verhindertz werden kann!

 

 


News 14.09.2011


 

kurttepperwein

 

Lebens-Lehrer Kurt Tepperwein

Klick

 

Er sagt: Irgendwann stellen wir uns die Frage: "War`s das schon? War das wirklich alles?" Und tief im Innersten ahnt man, dass es ein Leben geben könnte voller faszinierender Möglichkeiten. Fangen Sie an in Ihrem Leben wieder die Hauptrolle zu spielen. Denn in Wirklichkeit ist das Leben ein faszinierendes Abenteuer.

An alle, die Ihn noch nicht haben... Jetzt den kostenlosen Gesundheitsreport abonnieren mit wertvollen Tips zur kostengünstigen Gesundheitsförderung und interessanten Themen von Kurt Tepperwein.

Gleich abonnieren unter klick

 

 

 


News 13.09.2011


 

 

gemseeintopf

 


Gesünder leben durch Vollwertnahrung!

 

Die Vollwerternährung ist eine vorwiegend vegetarische Ernährung, die Obst, Gemüse und Kartoffeln sowie Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte favorisiert: Diese Ernährungsform kann Krankheiten vorbeugen! klick

 

 


News 12.09.2011


 


ostereizwei

 

 

Wie gesund sind Eier?

 

Bislang stufte die Wissenschaft das echte Osterei als reine Cholesterinbombe ein und die Medien drückten dem Eiweisspaket schnell den Stempel “gesundheitsschädigend” auf. Abgesehen davon, dass Hühnereier eine wertvolle Folsäure-Quelle sind, macht ein Vergleich mit den süssen Verwandten sicher: Während ein Schokolade-Nougat-Ei von 20 Gramm 115 Kalorien hat, kommt ein Hühnerei von ca. 60 Gramm gerade mal auf 87 Kilokalorien.

hier lesen!

 

 

 


News 11.09.2011


 

treppensteigen_2

 

 

Treppensteigen....! Fitness für Faule.

 

Machen Sie es wie Sharon Stone! Die Schauspielerin, bekannt aus dem Film "Basic Instinct", hält sich durch Treppensteigen fit und schlank. Betrachten Sie das Treppensteigen als geniales Fitnessprogramm: Nebenbei und ohne zusätzlichen Zeitaufwand haben Sie jeden Tag etwas Sport für Ausdauer, Gesundheit und Schlankheit. Gesunde Menschen schaffen locker einige Stockwerke und sind dabei oft schneller als Aufzug oder Rolltreppe. klick

 


News 10.09.2011


 

gersten_pflanze

 

 

Auswirkungen der Fleischproduktion

 

Diese Präsentation bietet einen Einstieg ins Thema

Diese Powerpointpräsentation wurde für Schulungen der SVV erstellt und wird hier als Flash wiedergegeben: praesentation

 

 


News 09.09.2011


 

bo_passfoto_Kopie

 

...das muss ich ab und zu wiederholen:

 

Ausbildung der Ärzte....eigenartig.

 

„Es ist schon eigenartig“, sagte ein Arzt, „bei unserer Ausbildung gehört Gesundheit nicht zu unserem Aufgabenbereich, dafür trägt der Einzelne selbst die Verantwortung. Unser Ressort ist die Behandlung von Krankheiten.“ Also übernehmen wir für uns selbst die Verantwortung und fragen uns, wie wir unsere Ernährung so umstellen können, dass sie uns hilft, gesund zu bleiben oder gesund zu werden. Was sollte man grundsätzlich beachten? Nun, ein wichtiger Grundsatz besteht darin, aus dem vorhandenen Angebot von Nahrungsmitteln, eine gute Auswahl zu treffen. Wie macht man das?

Hier weiterlesen: klick

 

 


News 08.09.2011


 

zaehne


 

Pflegen Sie Ihre Zähne!

 

Ausgiebiges Zähneputzen ist der beste Zahnersatz. klick

Und: Bakterien kommen aus dem Mund!

Auf der Suche nach den wirklichen Ursachen ist der Verdacht auf den Mund gefallen. Denn Karies und Paradontose sind hochgradige Bakterienherde. Und besonders bei Zahnfleischentzündungen geraten diese Bakterien auch sehr schnell ins Blut. Zahnmediziner haben nachgewiesen, dass starke Zahnfleischentzündungen genauso viele Bakterien in die Blutbahnen einschwemmen wie offene Wunden, die nicht sterilisiert werden. Aber auch beim Kauen können Bakterien ins Blut gelangen. Gegen derartige Dauerbelastungen aber hilft keine Antibiotikavorbeugung. klick

 

 


News 07.09.2011


 

Kinder_sanft_natuerlich_heilen_GR

 

 

Kinder sanft und natürlich heilen

 

In diesem Ratgeber erfahren Eltern alles über wirksame, natürliche Heilmittel für Babys, Klein- und Schulkinder. So lassen sich kleine und grosse Bobos effektiv und ohne Chemie heilen. Ein Nachlagewerk, das in jeden Schweizer Familienhaushalt gehört. klick

 

 


News 06.09.2011


 

 

alk

 

Alkohol «wie ein Faustschlag fürs Gehirn»
Das berühmte gelegentliche «Gläschen in Ehren» kann entgegen der Volksweisheit doch schon zu viel sein. Das haben chinesische Forscher bei ihren Studien herausgefunden. Bereits geringer Alkoholgenuss kann das menschliche Gehirn sofort schädigen, fanden die Wissenschaftler heraus. Dauerhaft sei dieser Schaden.... weiterlesen klcik


 


News 05.09.2011


 

zuchini

 

Selbst die Blüten schmecken

Schwül warme Witterung und Regen haben viele Zucchini in diesem Jahr zu wahren XXL-Exemplaren heranwachsen lassen. Was anfangen mit all dem Gemüse? Am besten schmackhaft zubereiten und essen. Die HAN verraten die leckersten Rezepte.

 

 


News 04.09.2011


 

 

gemse1

 

Der ph-Wert

 

Der pH-Wert ist die Grundlage für die Stabilität der Gesundheit des Menschen. Wie jeder einzelne seinen pH-Wert über 7.0 halten kann ist individuell. Aber ganz sicher von entscheidender Bedeutung für ein langes gesundes Leben!

 

Der entscheidende Punkt, unseren Körper zu entsäuern und daduch unsere Gesundheit zurück zu holen, liegt darin, den pH-Wert unseres Körpers auf seinen idealen Wert einzupendeln. Um dies zu erreichen müssen wir das korrekte Gleichgewicht einer basischen und säurebildenden Ernährung finden. Eine solche Ernährung sollte aus mindestens 75% basischen Lebensmitteln bestehen, wie z.B. Gemüse, und nie mehr als 20 bis 25% säurebildender Lebensmittel (falls Sie nicht widerstehen können). Und vergessen Sie bitte nie ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen! hier mehr lesen - klick

 

 

 


News 03.09.2011


 

diego

 

Wellness für eine gesündere Lebensführung

 

Unsere Gesundheit kommt immer häufiger zu kurz – und trotzdem verlangt man von uns, stets energiegeladen, fit und erfolgreich zu sein. Immer weniger Menschen glauben jedoch, sich wirklich Zeit für sich nehmen zu können, um den heftigen Stress des Alltags meistern zu können und wieder einmal etwas für die eigene Gesundheit zu tun – ein Wort, das nur allzu oft fremd geworden ist. Meistens beginnt das Unwohlsein schon am Morgen, wenn in großer Hektik und unterdrückter Müdigkeit nach einer langen, mit Kaffee gestreckten Nacht das Frühstück am Kiosk oder der Fast-Food-Filiale um die Ecke eingenommen wird, nur um sich am Mittag mit einem Fertiggericht oder einem dürftigen Kantinenessen abzugeben. Oft werden dabei die „Nebenerscheinungen“, wie die erwähnte Müdigkeit, starke Kopfschmerzen und Verspannungen, körperliche Schwäche und mangelnde Konzentrationsfähigkeit, als normal und unausweichliches Mitbringsel des Jobs und unserer Welt angesehen. klick

 

 


News 02.09.2011


 

federer_in_action

 

Bewegung

 

Das Geheimnis heisst: Bewegung - Ernährung - Denken!

Besser und länger leben – mit der neuen Harvard- Ernährungspyramide
167 000 Menschen unter der Lupe der Wissenschaft

Schauen Sie rein bei Strunz: klick

 

 


News 01.09.2011


 

demenzen

 

Demenzen

 

werden häufig mit anderen Krankheiten verwechselt.

Bei MEDIZINFO finden Sie umfangreiche Informationen zum Thema!

Die Krankheitssymptome einer Demenz können sehr leicht auch mit Symptomen anderer Erkrankungen verwechselt werden. Deshalb müssen bei der Diagnosefindung diese Erkrankungen ausgeschlossen werden. Das sind insbesondere eine Depression, eine organische Psychose oder eine geistige Behinderung.

 

 


 

 

 

 

Die August-Tips:

 


 


News 31.08.2011


 

stern_gesund

 

 

Ratgeber Ernährung

 

Immer wieder mal bei Stern reinschauen! stern

Da gibt es viele vernünftige Tips. Kostenlos – wenn sie's aber

genau wissen möchten, dann müssten Sie schon den

Stern Gesund leben kaufen...

 

 


News 30.08.2011


 

schlauer_zubeissen_18

 


Übergewicht: Kosten in Milliardenhöhe

 

Laut einer Studie (Bundesamt für Gesundheit 2004) verursachen Übergewicht und Adipositas (Fettleibigkeit) Kosten von über zweieinhalb Milliarden Franken im Jahr. Schwer zu Buche schlagen dabei Folgekrankheiten wie Diabetes, Herzerkrankungen, Bluthochdruck und Depression. Allein die Behandlung der Diabeteskranken beansprucht 10 bis 16 Prozent der Gesundheitsausgaben in der Schweiz.

 

Willkommen auf Deutschlands grösstem Abnehmportal

klick


 


News 29.08.2011


 

 

minitrampolin

 

 

Fit und schlank, dank:Trampoli...


Das Mini-Trampolin ist ideal, wenn Sie sich mit möglichst wenig Zeitaufwand gesund, fit und schlank halten möchten: Eine Studie der NASA beweist, dass beim Trampolinlaufen 68% mehr Kondition und Muskeln aufgebaut werden als beim normalen Laufen.

Ausserdem schwingen Sie sanft und Gelenk schonend, statt hart zu joggen. Dabei werden Gleichgewichtssinn und Motorik, Muskulatur und Stoffwechsel äußerst effektiv trainiert. hier alles lesen

 

 

 


News 28.08.2011


 

gggeli

 

Bild der Woche im Baslerstab!?....

 

 

gggeli_lebend

...so gefällt's mir eigentlich wesentlich besser!

Und ausserdem: wieder einmal lesen klick oder klick

 

 

 


News 27.08.2011


 

gersten_pflanze

 

 

Auswirkungen der Fleischproduktion

 

Diese Präsentation bietet einen Einstieg ins Thema

Diese Powerpointpräsentation wurde für Schulungen der SVV erstellt und wird hier als Flash wiedergegeben: praesentation

 

 

 


News 26.08.2011


 

dick


Gewichts-Probleme....!?


...die sind ganz sicher lösbar:

 

hier klicken

 

 


News 25.08.2011


 

vegetarier

 

 

Vegetarier brauchen Spirulina, Sauerkraut...

 

Vitamin B12-Mangel führt zu Anämie (Blutarmut). Das kann ein Risiko für Vegetarier sein, denn in den meisten pflanzlichen Lebensmitteln ist das Vitamin B12 kaum enthalten. Es wird ausschließlich von Mikroorganismen produziert, die z.B. im Tierdarm leben. Lediglich fermentierte pflanzliche Lebensmittel wie Sauerkraut, Bier oder Sojasauce enthalten Vitamin B12. Zum Glück gibt es noch die Mikroalge Spirulina, die reich an Vitamin B12 ist. klick Spirulina: gibt's hier

 

 


News 25.08.2011


 

zwetschgen

 

 

Forscher züchten bessere Pflanzen

 

Resistenter, gesünder, nutzbarer

Gerste, die auch bei Trockenheit gehaltvolle und hohe Erträge bringt; Erdbeeren, die einen besonders hohen Gehalt ihrer gesundheitsfördernden Substanzen haben; Energiepflanzen, deren Zellwände für die Herstellung von Bio-Treibstoff optimiert sind: "Diese Beispiele zeigen, wie Pflanzenforschung dazu beitragen kann, die großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu bewältigen", sagte Bundesforschungsministerin Annette Schavan anlässlich der Internationalen Grünen Woche, die vom 21. bis 30. Januar in Berlin stattfindet.

Weiterlesen: hier klick

 

 


News 24.08.2011


 

 

wald_2

 

Spazieren im Wald

 

Waldspaziergänge sind eine Erholung für die Lungen. Sie finden im Wald Ruhe und Entspannung. Die Wälder produzieren Sauerstoff. Die grünen Pflanzen nehmen bei Tageslicht Kohlendioxyd, das sie zu ihrer Ernährung brauchen, aus der Luft auf und geben Sauerstoff ab. Der Wald ist ein Luftverbesserer. Die Bäume wirken wie riesige Filter. Mit ihren Blättern und Nadeln fangen sie Staub – und Russteilchen ab. Auch schädliche, gasförmige Stoffe, die in der verschmutzten Luft enthalten sind, werden vom Laubwerk aufgenommen. Die Wälder sind also wichtige Sauerstofflieferanten.

Weiterlesen: klick

 

 


News 23.08.2011


 

banana_kondom_bluebanana

 

 

Was hat mehr Kalorien?

 

Ein Glas Rotwein, eine Scheibe Knäckebrot, eine Banane oder eine Portion Fischstäbchen - wissen Sie, was mehr Kalorien hat? Testen Sie Ihr Wissen - und erfahren Sie einiges über unsere Lebensmittel.

 

 


News 22.08.2011


 

 

unicef_wasser

 

Wasser...unicef...!


Zahlreiche Kinder verbringen täglich viele Stunden zum Wasserholen, statt in der Schule zu sitzen. Die Mädchen und Buben sind eigentlich zu klein, zu zierlich, um die grossen Kübel, randvoll mit Wasser, auf ihren kleinen Köpfen zu balancieren. Einen Ausweg aber gibt es nur, wenn die Wasserquelle ins Dorf kommt. unicef


 

 


News 21.08.2011


 


Olivenoel_au

 

 

Der Cholesterin... klick...klick...

 

Das bei Hunger im Gehirn ausgeschüttete Hormon Ghrelin soll auch den Cholesterinspiegel im Blut fernsteuern, berichten US-Forscher der University of Cincinnati. Aus Sicht der Wissenschaftler wird Ghrelin dadurch als mögliches Ziel zukünftiger Medikamente interessant, um hohe Blutfettwerte in den Griff zu bekommen. Die Ergebnisse der Wissenschaftler um Matthias Tschöp basieren bislang allerdings auf Tierversuchen, nicht auf Erkenntnissen am Menschen.

 

 

 


News 20.08.2011


 

_wf_I_LIKE_1

 

Ab und zu nur gesunde Link's!

 


 


News 19.08.2011



 

fleisch

 

 

Massentierhaltung abschütteln...

 

Jonathan Safran Foer hat ein eindringliches Buch über den alltäglichen Horror in der Massentierhaltung geschrieben. – Foer, am Ende wieder ganz Literat, begründet seinen Optimismus mit einem Bild: Irgendwann werde die Erde die Massentierhaltung abschütteln wie einen Sack Flöhe. Wenn die junge Generation bemerken wird, dass das Nugget das Huhn Ginger aus «Chicken Run» ist, das Fischstäbchen der Regenbogenfisch aus dem Malbuch, das Sweet & sour Schweinchen Babe und der Hamburger die verrückte Kuh Mama Muh – dann wird das 20. Jahrhundert definitiv zu Ende sein.

klick tagesanzeiger kultur

 


News 18.08.2011


 

 

Greenpeace01

 

 

40 Jahre Greenpeace

 

Vor 40 Jahren gründeten ein paar Idealisten Greenpeace. Die Konfrontation mit Umweltsündern ist geblieben. Verändert haben sich aber die Strategien um die öffentliche Aufmerksamkeit. hier lesen


 


News 17.08.2011


 

 

gerstengras

 

Gerstengras - Prädikat: bestes Lebensmittel

 

Gerstengras ist eines der kostbarsten Lebensmittel unseres Planeten. Sein überdurchschnittlicher Vitalstoffreichtum gepaart mit einer ungewöhnlichen Nährstoffdichte sorgt dafür, dass Gerstengras nicht nur ein wunderbares Lebensmittel ist, sondern auch ein äußerst wirkungsvolles Heilmittel sein kann. Wie wissenschaftliche Studien unlängst zeigten, lindert Gerstengras die Symptome der chronischen Darmerkrankung Colitis Ulcerosa und schützt außerdem vor Blutgerinnseln, was wiederum Herzinfarkt und Schlaganfall verhindern hilft. alles lesen, klick

 

 


News 16.08.2011


 

brotgesicht_1

 

 

Lustige Brotgesichter

 

Lecker und sogar gesund - dies war die einhellige Meinung beim gemeinsamen Frühstück der Eltern und Schüler der Klasse 3a der Elbetalschule in Naumburg. Wie in jedem Jahr hatten auch jetzt wieder die Kinder der dritten Klassen im Rahmen des Sachunterrichts das Thema „Gesunde Ernährung“ behandelt. HIER KLICKEN und UND HIER AUCH

 

 


News 15.08.2011



Hoher Blutzucker vermindert Hirnleistung


Wenn wir altern, nimmt unsere Gedächtnisleistung ab. Eine wichtige Säule im Bereich Anti-Aging ist deswegen, auch das Gehirn zu trainieren. Besonders interessant ist, dass Wissenschaftler jetzt herausgefunden haben:


 


News 14.08.2011


 

 

fink

 

Vorbilder...

 

Vorbilder sind in unserer Gesellschaft sehr wichtig! Es braucht sie wirklich, die Vorbilder. Aber Vorbilder keine Kohl-Köpfe... Die lieben Fussballer lassen sich gerne bei ihren Titel-Feiern mit einer Zigarre im Gesicht fotografieren... nicht so gut finde ich! Thorsten Fink macht doch so, ohne "Stumpe", einen wirklich gesunden Eindruck. Also lasst doch das...

Und wenn man wieder einmal 1:0 führt bis kurz vor Schluss und dann noch 1:2 verliert gegen Zürich, das könnte schon sauer machen.... aber wirklich sauer macht vor allem falsche Ernährung! Siehe klick

 

 


News 13.08.2011


 

dandelion_in_hand


Demenz?

 

Vorsorge? In erster Linie richtige Ernährung!

Wundermittel gegen Demenz gibt es nicht, jeder kann aber etwas für die geistige Fitness tun. Die Broschüre führt auf, wie man einer Demenz vorbeugt, nämlich indem man sich gesund ernährt, ausreichend bewegt, sein Gehirn trainiert und sozial aktiv bleibt. Die zahlreichen Tipps in der Broschüre sind mit Schweizer Experten zusammengestellt worden.

Weitere Infos: klick

 

 


News 12.08.2011


 

 

bechburg_9 ...am Dalbedych klick in der Breite, aber im Grünen!

 

 

Ist ein Hund gesund...?

 

Dumme Frage – nicht zum Essen natürlich. Gemeint ist: warum ist die Haltung eines Hundes gesund für den Menschen. Wenn man die richtige Haltung ernst nimmt, bringt die Haltung wirklich einiges. Nämlich Bewegung an der frischen Luft. Dreimal täglich einen ausgiebigen Spaziergang, wenn möglich sogar im Wald klick und das bei jeder Witterung! – wenn das nicht gesund ist!!! Ob schlechtes Wetter oder schlechte Laune, nichts hält den Hundehalter davon ab: raus aus dem Haus...


 

 


News 11.08.2011


 

 

facebook_world-fit.ch_Layout_1

 

Schnapszahl 11 8 11

 

Was ist eine Schnapszahl? klick

Schnaps und Spass, das passt doch auch irgendwie.

Also, weil das heutige Datum schon Spass macht, bleibts beim Spass:

 

2011 liegt facebook vor Google auf Platz 1

2012 wird Mark Zuckerberg die neue Nummer 1 präsentieren!

 

...das wäre ein Spass!

 

 

 


News 10.08.2011


 

 

sudoku-ebook

 

 

Gehirn und Gedächtnis

 

Pro Tag sollten Sie sich mindestens zweimal zehn Minuten Zeit für Ihre grauen Zellen nehmen – einmal am Vormittag und einmal am Nachmittag. Am Vormittag machen Sie eine unserer Gehirn-Jogging-Aufgaben. Am Nachmittag lesen Sie einen Text, den Sie ohnehin lesen wollen oder müssen. Doch Sie drehen die Seite um, so dass die Buchstaben auf dem Kopf stehen. Diese Übung aktiviert Ihr räumliches Vorstellungsvermögen und lässt das Gehirn abseits der gewohnten Bahnen denken. hier klick

 

 


News 09.08.2011


 

 

OrangenpunschMitIngwer

 

 

Orangen-Cocktail

 

Bei Suchtmittel.de finden Sie über Hundert Rezepte, damit Sie Super-Cocktails zubereiten können. Und erst noch ohne schlechte Nachwirkung! Auch gesunde Getränke schmecken übrigens ausgezeichnet! Ausprobieren! Hier nachzulesen: klick

 

 


News 08.08.2011


 

 

federer_rog

 

 

Bewegung als Chance (...die Nr. 1 zu werden?)

 

Ob ExpertInnen aus Fachgebieten wie Erziehungswissenschaft oder Psychologie, Kindergarten- und VolksschulpädagogInnen, DirektorInnen oder Eltern: Dass Bewegung eine Vielzahl an Möglichkeiten bietet, die Entwicklung der Kinder positiv und nachhaltig zu beeinflussen, darüber herrscht Einigkeit. klick

 

Und übrigens: heute hat Roger Geburtstag, den 30sten - schon etwa 27 Jahre ist er in Bewegung - auf dem Tennisplatz!

 

 


News 07.08.2011


 

 

raucher_engel


Celestino Piatti... für mich unvergesslich!

 

Beinahe 30 Jahre habe ich mit ihm zusammengearbeitet. 1967 hab ich ihn kennen gelernt. Schon damals war er ein bekannter Grafiker und Maler. Ich war 20 Jahre jünger und selbständiger Typograf. So kamen wir zusammen und so entstanden einige tausend dtv Buchumschläge, Plakate, Briefmarken und unzählige andere Werbemittel.
Bis 1971 gingen einige Aufträge für Tabak durch unsere Hände. Aber dann war Schluss. Wir haben beide das Rauchen "eingestellt". Dafür gab es dann das schöne Sujet "AUCH RAUCHER WERDEN ENGEL – NUR FRÜHER". Celestino Piatti ist inzwischen (vielleicht) ein Engel – er ist am 17.12.2007 gestorben.
Ich bin noch da und sage inzwischen: RAUCHEN IST DAS DÜMMSTE, WAS SICH EIN MENSCH ANTUN KANN. Aber eben, gegen Süchte zu kämpfen ist unglaublich schwierig. Für Suchtmittel erfolgreich zu werben ist wesentlich einfacher...leider! Trotzdem mache ich das längst nicht mehr, denn ein seriöser Werber ist von einem Produkt für das er wirbt voll und ganz überzeugt.

 

 


News 06.08.2011


 

 

Die_Kapsel_blau

 


Problembewältigung mit Hypnose


"Bei uns wird Hypnose als Kraft zur positiven Problembewältigung immer noch unterschätzt. Aber das wird sich ändern, weil immer mehr Menschen erleben, welche Möglichkeiten sie dadurch haben!"

Manfred Knoke, er ist mit einer mongolischen Wirtschaftswissenschaftlerin verheiratet, wundert das nicht:

Klick!

 

 


News 05.08.2011


 

 

mumie



Krebs ist eine moderne Krankheit

 

Laut neuesten Forschungen mit fast Tausend Mumien aus Ägypten und Südamerika, ist die Krebskrankheit eine Erscheinung der Moderne, die es früher so nicht gab. hier klick

 


News 04.08.2011


 

Sure-BAsen


 

Säure-Basenverhältnis

Erleben Sie die unglaublichen Vorteile, die Sie von einem ausgeglichenen

Säure-Basenverhältnis erwarten können.

Erinnern Sie sich wie gut Sie sich als Kind fühlten?

Wie viel Energie Sie hatten?

Sie können diese Vitalität und Gesundheit zurückgewinnen

... es beginnt mit einer Ausgleichung oder Stabilisierung ihres Säuren-Basenhaushalts. klick

 

Eigentlich ist alles ganz einfach ...nur machen muss man's eben schon selbst!

 

 


News 03.08.2011


 

 

stern_gesund

 

 

Ratgeber Ernährung

 

Immer wieder mal bei Stern reinschauen! stern

Da gibt es viele vernünftige Tips. Kostenlos – wenn sie's aber

genau wissen möchten, dann müssten Sie schon den

Stern Gesund leben kaufen...

 


News 02.08.2011


 

 

Buch_Immunsystem

 

Der ph-Wert und pHakten...

 

Dieses Buch habe ich 03.03.03 gekauft. Dr. Klaus Hoffmann und Axel Berendes sind die beiden Autoren. Der Untertitel heisst: Ein Leitfaden zum Überleben in heutiger Zeit... klick

Für mich ist der pH-Wert die Grundlage für die Stabilität der Gesundheit des Menschen. Wie jeder einzelne seinen pH-Wert über 7.0 halten kann ist individuell. Aber ganz sicher von entscheidender Bedeutung für ein langes gesundes Leben!

 

Mehr dazu können Sie auch hier nachlesen: klick

 

 


News 01.08.2011


 

gemeinsam-sind-wir-stark

 

med1.de ...einfach mal reinschauen!


Gemeinsam sind wir stärker!

Erschöpft und niedergeschlagen, oder einfach kraftlos in Anbetracht der Probleme? Dann tanken Sie Energie bei med1, einer tollen Gemeinschaft Gleichgesinnter.

Schon so viel gelesen?

Und immer noch nichts verstanden? Dann sind Sie hier richtig, denn bei med1 schreiben Laien für Laien, und das versteht man oftmals einfach besser.

Noch Fragen?

Hier finden Sie Antworten, in der größten Gesundheitsgemeinschaft des deutschsprachigen Internets.

 



 

 


 

Die Juli-Tips:

 

 


News 31.07.2011


 

wald_2

 

Spazieren im Wald

 

Waldspaziergänge sind eine Erholung für die Lungen. Sie finden im Wald Ruhe und Entspannung. Die Wälder produzieren Sauerstoff. Die grünen Pflanzen nehmen bei Tageslicht Kohlendioxyd, das sie zu ihrer Ernährung brauchen, aus der Luft auf und geben Sauerstoff ab. Der Wald ist ein Luftverbesserer. Die Bäume wirken wie riesige Filter. Mit ihren Blättern und Nadeln fangen sie Staub – und Russteilchen ab. Auch schädliche, gasförmige Stoffe, die in der verschmutzten Luft enthalten sind, werden vom Laubwerk aufgenommen. Die Wälder sind also wichtige Sauerstofflieferanten.

Weiterlesen: klick

 


News 30.07.2011


 

 

Zucker

 

Zucker – oh, wie süüüüss...! klick

 

Zucker? Bei Diabetes natürlich tabu.

Oder vielleicht doch nicht?

Ein süsses Quiz, das keine Fragen offen lässt – machen Sie mit!

 

 


News 29.07.2011


 

 

demenzen

 

Demenzen

 

werden häufig mit anderen Krankheiten verwechselt.

Bei MEDIZINFO finden Sie umfangreiche Informationen zum Thema!

Die Krankheitssymptome einer Demenz können sehr leicht auch mit Symptomen anderer Erkrankungen verwechselt werden. Deshalb müssen bei der Diagnosefindung diese Erkrankungen ausgeschlossen werden. Das sind insbesondere eine Depression, eine organische Psychose oder eine geistige Behinderung.

 


News 28.07.2011


 

dick

 

Auswirkungen der Ernährung auf die Gesundheit

 

Zwei Extreme sind, was die Ernährung betrifft, auf der Erde weit verbreitet. Einerseits hungern fast 1 Milliarde Menschen und sind vom Hungertod bedroht, andererseits stehen ungefähr genauso viele in der Gefahr, durch übermäßiges Essen und falsche Ernährung zu sterben. Die Folgen einer falschen, unausgewogenen Ernährung können diverse Krankheiten sein wie Bluthochdruck, Diabetes, Atherosklerose, Fettleibigkeit und verschiedene Krebserkrankungen. Hier weiterlesen: klick

 


News 27.07.2011


 

schlechterschlaf

 

Nur die Ruhe!

 

Ausreichend Schlaf ist für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden wesentlich. Wie viel Schlaf normal ist, lässt sich aber nicht pauschal sagen. Bei Kindern ab fünf Jahren sind acht oder neun Stunden Schlaf nicht ungewöhnlich. Erwachsene schlafen ungefähr sieben Stunden pro Nacht. Im Alter nimmt die Schlafdauer weiter ab: Über 80-Jährige schlafen etwa sechs Stunden pro Nacht. Dies sind allerdings nur Durchschnittswerte – jeder Mensch braucht unterschiedlich viel Schlaf. hier klicken

 

 


News 26.07.2011


 

raucher

 

 

Kinderarbeit beim Tabak:

 

Leiden für Raucher. Ein Beitrag des Kassensturz!

Wer raucht schadet nicht nur der eigenen Gesundheit!

Das gilt nicht nur in Bezug auf das Passivrauchen. klick

...da könnten ja soger die so schlauen Fumoir-Club-Mitglieder ins grübeln kommen – falls ihr "Oberstübchen" nicht schon total vernebelt ist.

 

 


News 25.07.2011


 

 

Dante

 

 

Dante

 

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,

der andere packt sie kräftig an und handelt! (Dante Alighieri)

Habe ich heute auf meinem Kalender gelesen. Ich bin kein "Warter"....

...und den hier hat mir gestern mein Sohn Ray James geschickt: klick

Könnte von Dir sein Vater, hat er geschrieben – dem ist aber nicht so!

Aktiv leben statt aktiv sterben – das ist aber schon so... guete Dag.

Schlagworte: zielstrebigkeit

„Geh deinen Weg und lass die Leute reden!“ ...auch noch von Dante!

 

 

 


News 24.07.2011


 

 

tepperwein_1

 

 

Länger schön und gesund durch Bewegung

Nicht nur in Deutschland, sondern weltweit steigt die Zahl der übergewichtigen Menschen erschreckend an. Gründe dafür sind nicht nur in der schlechten Ernährung, sondern auch in der mangelnden sportlichen Betätigung zu finden. Jetzt dürfte es aber für alle Bewegungsmuffel eine gute Nachricht geben. Denn Bewegung ist ein Elixier für dauerhafte Schönheit und damit ein wichtiger Bestandteil im Bereich Anti-Aging.

Bereits die alten Griechen in der Antike wussten, dass muskulöse Körper nicht nur attraktiv sind, sondern auch ein langes Leben garantieren können. In der heutigen Zeit hat ein durchtrainierter Körper eine ähnliche Bedeutung. Denn derjenige, der viel und gerne Sport treibt, ist nicht nur leistungsfähiger, sondern auch erfolgreicher, gesünder und schöner als diejenigen, die sich nicht bewegen. hier klicken

 

 


News 23.07.2011



 

Droegeler_Quadrat-Art

 

Schmerzmittel

 

Bei Suchtmittel.de (klick) ist zu lesen:

Werde aktiv und erfahre dabei mehr über Dich selbst: im Interaktiv-Teil kannst du mit anderen kommunizieren, über Tests dein Suchtpotenzial herausfinden, deine Meinung mitteilen und im Bedarfsfall über passende Adressen Hilfe bekommen.

 

 


News 22.07.2011


 

verpflegung_am_arbeitsplatz

 

Gesunde Ernährung am Arbeitsplatz

 

Sich gesund zu ernähren, ist auch am Arbeitsplatz wichtig. "Besonders bei sitzenden Tätigkeiten im Büro ist die Gefahr groß, zu viel vom Falschen zu essen", sagt Ulrike Roth, Arbeitsmedizinerin beim TÜV Rheinland. Die Ernährung sollte sich deshalb nach der Tätigkeit richten: Wer viel unterwegs ist und sich bewegt, verträgt mehr Kalorien pro Tag als jemand, der fast nur sitzt. hier lesen


 


News 21.07.2011


 

 

sanddorn_b12 Sanddorn

 

Vitamin B 12

Einen Mangel haben Urköstler nicht zu befürchten!


Wie ihr alle mittlerweile wisst, ist mir die vegane Lebensart ein wirkliches Anliegen, nicht nur weil sie gesünder ist, sondern auch, weil ich zutiefst davon überzeugt bin, dass wir nicht das Recht haben, anderen Lebewesen aus Genusssucht das Leben zu nehmen. Jedes Leben ist wertvoll und auch Tiere würden - so sie denn dazu in der Lage wären! - um dieses individuelle Lebensrecht kämpfen. Da sie sich nicht artikulieren können, müssen Menschen diese Aufgabe stellvertretend für sie übernehmen.

klick und dann unten links auf Vitamin B12 klicken!

 

 


News 20.07.2011


 

 

nervenzellen

 

Nervenzellen – Depressionen

 

Depressive Störungen sind laut Weltgesundheitsorganisation die Hauptursache weltweit für Lebensjahre mit erheblich eingeschränkter Lebensqualität. Trotz deutlicher Fortschritte in der Behandlung, insbesondere durch Psycho- und Pharmakotherapie, spricht nur etwa die Hälfte der Patientinnen und Patienten auf eine Behandlung ausreichend rasch und gut an. Forschungen zur Entstehung und Behandlung von Depressionen sind daher unabdingbar. hier weiterlesen


 


News 19.07.2011


 

immunsystem

 

Das Immunsystem

 

Die Stimulation des Immunsystems stärkt die Abwehrkräfte und kann so besser vor Infektionen der Atemwege und Harnwege schützen.

Jeden Tag sind wir Hunderten von potenziellen Krankheitserregern und Fremdstoffen ausgesetzt. Häufigste Krankheitserreger sind Viren und Bakterien. Unser Immunsystem ist mit komplexen und vielschichtigen Mechanismen dafür besorgt, dass wir davon nicht krank werden.

weiter lesen - klick

 

 


News 18.07.2011


 

915_20459965

 

 

Treppensteigen....! Fitness für Faule.

 

Machen Sie es wie Sharon Stone! Die Schauspielerin, bekannt aus dem Film "Basic Instinct", hält sich durch Treppensteigen fit und schlank. Betrachten Sie das Treppensteigen als geniales Fitnessprogramm: Nebenbei und ohne zusätzlichen Zeitaufwand haben Sie jeden Tag etwas Sport für Ausdauer, Gesundheit und Schlankheit. Gesunde Menschen schaffen locker einige Stockwerke und sind dabei oft schneller als Aufzug oder Rolltreppe. klick

 

 


News 17.07.2011


 

alk

 

 

Krebs vom Alkohol

 

Eine von zehn Krebserkrankungen bei Männern in Westeuropa ist durch Alkohol begünstigt - und eine von 33 bei Frauen, berichtet die "Apotheken Umschau". Die Zahlen ermittelten internationale Forscher unter Leitung des... suchtmittel.de

 


News 16.07.2011


 

apfel-augen

 

 

Natürliche Vitamine


sollten Sie den künstlichen vorziehn! Sie entfalten im Obst eine bessere Wirkung.

hier zu stern klicken für weitere gesunde Infos!

 

 


News 15.07.2011


 

Alternativmedizin-edi_da67157cdb

 

Komplementärmedizin

 

Diese Methoden sollen vorläufig vergütet werden. Obwohl ihre Wirksamkeit nicht erwiesen ist, sollen ab 2012 fünf alternativmedizinische Methoden von der Grundversicherung vergütet werden. Viele Fragen sind jedoch noch offen. beobachter-klick


 


News 14.07.2011


 

minitrampolin_kind

 

 

Das Mini-Trampolin


ist Ideal, wenn Sie sich mit möglichst wenig Zeitaufwand gesund, fit und schlank halten möchten: Eine Studie der NASA beweist, dass beim Trampolinlaufen 68% mehr Kondition und Muskeln aufgebaut werden als beim normalen Laufen.

 

Ausserdem schwingen Sie sanft und Gelenk schonend, statt hart zu joggen. Dabei werden Gleichgewichtssinn und Motorik, Muskulatur und Stoffwechsel äußerst effektiv trainiert.

 

hier alles lesen

 

 


News 13.07.2011


 

 

zaehne


 

Pflegen Sie Ihre Zähne!

 

Ausgiebiges Zähneputzen ist der beste Zahnersatz. klick

Und: Bakterien kommen aus dem Mund!

Auf der Suche nach den wirklichen Ursachen ist der Verdacht auf den Mund gefallen. Denn Karies und Paradontose sind hochgradige Bakterienherde. Und besonders bei Zahnfleischentzündungen geraten diese Bakterien auch sehr schnell ins Blut. Zahnmediziner haben nachgewiesen, dass starke Zahnfleischentzündungen genauso viele Bakterien in die Blutbahnen einschwemmen wie offene Wunden, die nicht sterilisiert werden. Aber auch beim Kauen können Bakterien ins Blut gelangen. Gegen derartige Dauerbelastungen aber hilft keine Antibiotikavorbeugung. klick

 


News 12.07.2011


 

mumie



Krebs ist eine moderne Krankheit

 

Laut neuesten Forschungen mit fast Tausend Mumien aus Ägypten und Südamerika, ist die Krebskrankheit eine Erscheinung der Moderne, die es früher so nicht gab. hier klick

 


News 11.07.2011


 

laguna

 

Im Laguna Sauna Park

 

sind Sie in 2 Minuten ab der Autobahn Basel (Parkplatz gratis vor Ort)...

Mediziner behaupten dass Saunieren gesund für das Immunsystem sei. Ob das richtig ist darüber kann man sich streiten. Fakt ist das die Sauna das Immunsystem stärkt und Menschen die einen stabilen Kreislauf haben sich in der Sauna sehr wohl fühlen.

 


News 10.07.2011


 

 

Alkohol_i5

 

 

Alkohol... eine gefährliche legale Droge!

 

Alkoholsucht bedeutet krankhafte Abhängigkeit von Alkohol. Sie ist gekennzeichnet durch körperliche, psychische und soziale Symptome sowie zahlreiche Folgeschäden. alles lesen

 

 


News 09.07.2011


 

 

mandarine_zitrusfrucht

 

 

Vitamin C

 

unterstützt Ihren Körper, das wichtige Kalzium aufzunehmen.

Gute Quellen sind Paprika, Zitrusfrüchte, Sanddorn, Hagebutten und Grünkohl
Und wieder einmal bei Stern reinschauen! stern

 


News 08.07.2011


 

hypnose_farbig

 

 

Hypnose?

 

Neueste Entwicklungen tendieren heute sogar dazu, die Methode Hypnose im pädagogischen Bereich vermehrt einzusetzen.

Die Induktion hypnotischer Zustände und Phänomene ist vor allem auch eine Sache der Kommunikation von Ideen und des Hervorrufen von Gedankengängen und Assoziationen.
Mittels der Methode Hypnose wird die Aufmerksamkeit des Patienten auf die Vorgänge in seinem Innern gelenkt, auf seine Körperempfindungen, Erinnerungen, Gefühle, Vorstellungen, auf bereits in der Vergangenheit lebensdienlich Gelerntes und Erlebtes. hier lesen

 


News 07.07.2011


 

gersten_pflanze

 

 

Auswirkungen der Fleischproduktion

 

Diese Präsentation bietet einen Einstieg ins Thema

Diese Powerpointpräsentation wurde für Schulungen der SVV erstellt und wird hier als Flash wiedergegeben: praesentation

 

 


News 06.07.2011



Ernhrungsheft

 

Wie ernähren sich Teenager heute?

 

Dass Übergewicht bei Jugendlichen ein Problem darstellt, ist keine neue Erkenntnis. Die alljährlichen veröffentlichten schulärztlichen Daten des zeigen dies immer wieder. Rund 23% der 15- bis 16-jährigen Schülerinnen und Schüler sind übergewichtig.

Eine zusätzlich durchgeführte Befragung erbrachte aber durchaus auch erfreulichere Ergebnisse. So erachten 80% der Jugendlichen das Thema Ernährung als wichtig oder sogar sehr wichtig.

klick.pdf

 


News 05.07.2011


 

Droegeler_Quadrat-Art

 

 

Beruhigungsmittel

 

Werde aktiv und erfahre dabei mehr über Dich selbst: im Interaktiv-Teil kannst du mit anderen kommunizieren, über Tests dein Suchtpotenzial herausfinden, deine Meinung mitteilen und im Bedarfsfall über passende Adressen Hilfe bekommen. klick

 

 


News 04.07.2011


 

Sure-BAsen


 

Das Säure-Basenverhältnis

 

Erleben Sie die unglaublichen Vorteile, die Sie von einem ausgeglichenen Säure-Basenverhältnis erwarten können. Erinnern Sie sich wie gut Sie sich als Kind fühlten? Wie viel Energie Sie hatten?

Sie können diese Vitalität und Gesundheit zurückgewinnen

... es beginnt mit einer Ausgleichung oder Stabilisierung ihres Säuren-Basenhaushalts. klick

Eigentlich ist alles ganz einfach ...nur machen muss man's eben!

 

 


News 03.07.2011


 

 

treppensteigen_2

 

 

Fitness durch Treppensteigen....!

 

Machen Sie es wie Sharon Stone! Die Schauspielerin, bekannt aus dem Film "Basic Instinct", hält sich durch Treppensteigen fit und schlank. Betrachten Sie das Treppensteigen als geniales Fitnessprogramm: Nebenbei und ohne zusätzlichen Zeitaufwand haben Sie jeden Tag etwas Sport für Ausdauer, Gesundheit und Schlankheit. Gesunde Menschen schaffen locker einige Stockwerke und sind dabei oft schneller als Aufzug oder Rolltreppe. klick

 

 


News 02.07.2011


 

 

 

Hitzewelle

 

Hitzewellen gefährden die Gesundheit von betagten, pflegebedürftigen und chronisch kranken Menschen sowie von Kleinkindern.

Hier finden Sie Informationen zu den gesundheitlichen Auswirkungen von Hitzewellen und Verhaltensregeln, um sich selbst und andere zu schützen. hier lesen!

 

 


News 01.07.2011


 

 

facebook_world-fit.ch_Layout_1

 

 

Die Nummer 1...

 

Unser Roger ist schon seit einem Jahr nicht mehr die Nummer 1 im Tennis.

Aber Zuckerberg liegt mit Facebook vor Google auf Platz 1. Wie lange noch?

Schon 2012 wird Mark Zuckerberg die neue Nummer 1 präsentieren!

...das wird ein Spass!

 

 


 

 

OrangenpunschMitIngwer

 

 

Orangen-Cocktail

 

Bei Suchtmittel.de finden Sie über Hundert Rezepte, damit Sie Super-Cocktails zubereiten können. Und erst noch ohne schlechte Nachwirkung! Auch gesunde Getränke schmecken übrigens ausgezeichnet! Ausprobieren! Hier nachzulesen: klick

 




 

 

 

Alle älteren Tages-Tips gibt's hier: klick

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Alle Tages-News gibt's hier: klick

Und da geht's weiter: klick

 

Weitere Tagesinfo: klick
Die Tages-Digitalbilder: fossy-klick

Der Witz des Tages: klick

 


PS Auch in diesen Ländern sollte in Zukunft world-fit.ch

geklickt werden können....!


 

 

 

Vom 10.10.10 bis und mit 30.11.10 habe ich

 

50 Tage lang gefastet.

 

Aber jetzt ist Schluss!

 

Das habe ich so beschlossen, obwohl ich mein Ziel noch nicht erreicht habe. Ich wurde von vielen mit dem Hanfbauern Rappaz verglichen. Und das gefällt mir absolut nicht. Erstens ist ein Hungerstreik und eine "Fastendemonstration" schon gar nicht zu vergleichen und zweitens ging es bei meiner Demonstration um ein gute Sache...

Liebe Grüsse

Hans J. Bolzhauser

BoVis

 

 

 

Am 10.10.10 war der Geburtstag von world-fit.ch. Gleichzeitig begann ich mit Fasten* Und ich werde solange weiter Fasten bis die ersten 100'000 Schweizer Franken auf dem world-fit-Konto sind!

Ich werbe nun, zusammen mit meinen Mitarbeitern, für Beiträge von Privatpersonen, Firmen, Vereinen, Sponsoren, Stiftungen und Gönnern. Das riesige Projekt world-fit.ch benötigt Betriebskapital. Nur so können wir die geplanten Aktivitäten angehen. Was vorerst alles realisiert werden soll, wird in den nächsten Wochen ausführlich kommuniziert und publiziert. Details dazu gibt es hier: klick


Kontostand heute:                    Einzahlungen bitte auf das world-fit.ch Postkonto (Schweiz)

**********************       *********************

sFr. 21'635.00     40–695442–0

**********************       *********************

 

 


 



News 19.01.2011


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. Juli 2012 um 16:31 Uhr